Lesezeit für diesen Artikel (1194 Wörter): 5 Minuten, 11 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Mit 700 Stunden das Bad retten?

SPARVORSCHLÄGE Bürger diskutieren Erhalt/Inderthal: Ohne Ehrenamt geht es nicht

Dass die Stadt sich das Frei- und Hallenbad Solmser Land allein nicht mehr leisten kann und schließen muss, wenn es beim kommunalen Zuschuss von 400 000 Euro pro Jahr bleibt, war dabei die Ausgangsposition. Der größte Ausgabeposten ist mit 230 000 Euro das Personal. Dass es keine einfache Lösung gibt und am ehrenamtlichen Einsatz etwa in einem Förderverein für den Erhalt kein Weg vorbeiführt, wurde genauso klar.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
...ich stelle mal kurz die Faktenlage dar:

rund 20 Mio. Euro Gesamtschulden Stadt Solms

400.000 Euro Kosten pro Jahr der Stadt

davon 230.000 Euro Personalkosten

14.236 Einwohner Haupt und Nebenwohnsitz

bei der mehr
ersten Veranstaltung rund 200 Bürger anwesend (überwiegend "alte" Bürger"

nun nur noch 80 Bürger anwesend (wieder überwiegend "alte" Bürger)

entspricht einem Interessen-Bedarf von 1,4 % auf 0,56 % in Relation zur Einwohnerzahl


ökonomische Konsequenz:

sofortige Schließung und Abriss!


Wirkung:

Kosteneinsparung für die Stadt 400 T€ im Jahr
Wegfall Sanierungskosten
Freisetzung des Personals
Verkauf des Immobilienbestandes
Verkauf des Grundstückes
Entschuldung der Gesamtlast

Empfehlung:

Hallenbadnutzung in Wetzlar
Freibadnutzung in Braunfels

dann werden die Bürger wach...
Mehr aus Region Wetzlar