Mit zwei Promille aufgefahren

UNFALL 65-Jähriger beschädigt drei Autos

Rund 20 000 Euro Schaden hat ein betrunkener Autofahrer an drei Pkw verursacht. (Archivfoto: Naumann)

Aufgrund seines Zustandes übersah der Mann einen VW Golf, einen Fiat Punto sowie einen Peugeot 207, die wegen einer roten Ampel in der Nauborner Straße Ecke hielten. Der Unfallverursacher krachte mit seinem Toyota in das Heck des Peugeot. Die Wucht des Aufpralls schob das Fahrzeug auf die anderen. Verletzt wurde niemand, die Schäden belaufen sich allerdings auf rund 20 000 Euro.

Wie die Polizei feststellte, fuhr der 65-Jährige mit zwei Promille. Er musste sich auf der Wache einer Blutentnahme unterziehen und zudem seinen Führerschein abgeben. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar