Trio bestiehlt 89-Jährige

POLIZEI Schmuck im Altenheim gestohlen

Zwischen 16 und 17 Uhr verschafften sich die drei Frauen Zutritt zum Wohnheim und sprachen eine Bewohnerin an. Zwei Diebinnen lockten die 89-Jährige aus ihrer Wohnung in den Eingangsbereich des Heimes. Dort wartete eine weitere Komplizin, die ihr einen Blumenstrauß überreichte und in ein Gespräch verwickelte. In der Zwischenzeit drangen die zwei Frauen in ihre Wohnung ein und suchten nach Wertgegenständen. Ihnen fiel Schmuck von noch nicht bekanntem Wert in die Hände. Die Rentnerin beschreibt das Trio wie folgt: Die "Blumenfrau" war etwa 1,65 Meter groß, schlank und stammte nach eigenen Angaben aus Bulgarien. Sie hatte dunkle, etwa kinnlange Haare und sprach gebrochen Deutsch. Die Beschreibung der Komplizinnen ist vage: Eine jüngere und eine ältere Frau, mittelgroß und dunkel gekleidet. Auch diese Frauen stammten aus dem südosteuropäischen Raum. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon: (0 64 41) 91 80 .


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar