Veranstalter zieht positive Bilanz

Fest  „Biertage“ wollen wieder kommen

Das Wetter hat gepasst: Die 1. Wetzlarer Biertage am Samstagabend auf der Bachweide. (Foto: Flying Impressions/ Dominik Neul)

Das Wetter habe gepasst und Zwischenfälle habe es laut Saskia Wüst, Marketingsprecherin des Veranstalters, die „InterFest Event GmbH“, auch keine gegeben. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Wochenende“, sagt sie. Einzig die Sanitäranlagen waren am Samstag wohl überfordert und mussten gegen 22 Uhr geschlossen werden. „Wir haben mal gezählt und kommen auf 20 000 Besucher am Wochenende“, behauptet Wüst und würde gerne nächstes Jahr wieder kommen. Entgegen der Ankündigung des Veranstalters öffnete das Bierfest am Sonntag dann doch nicht. Auf der Facebook-Seite der Biertage gab es auch kritische Kommentare: „Ob das 20 Stände mit 200 Sorten waren, wie beschrieben... Eher nicht“, schreibt Frederik S.. (kel)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar