Lesezeit für diesen Artikel (170 Wörter): 44 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Versammlung zu Woolrec

Braunfels-Tiefenbach (red). Zur Bürgerversammlung über Woolrec lädt die Stadt Braunfels für Montag (26. November) alle Interessierten in die Mehrzweckhalle von Tiefenbach, Oberer Hellweg, ein.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Nanu, hat die Behörde, die uns 10 Jahre lang arrogant und rotzig abgefertigt hat, etwa Angst bekommen? Weil sie nicht mehr in ihrem Elfenbeinturm sitzen können, sondern tatsächlich raus zu uns kommen müssen?
Jetzt soll mehr
ein Ordnungsdienst diejenigen vor den Bürgern schützen, die eigentlich uns Bürger hätten schützen müssen. Verkehrte Welt.
In Tiefenbach findet am Montag um 18.39 Uhr in der Mehrzweckhalle eine Bürgerversammlung zum Thema Woolrec statt, auf der weder die Bürgerinitiative, noch der zweite Gutachter Peter Gebhard auf dem Podium Stellung mehr
beziehen können. Diese Tatsache zeigt wieder einmal, wie einseitig der Informationsfluss in diesem skandalösen Umweltdrama stattfindet. Von einer solchen Veranstaltung erwarte ich Informationen von beiden Seiten. Nur so hat der Bürger eine Chance, sich eine eigene Meinung zu bilden. Dass Herr Witteck durch den Sicherheitsdienst geschützt werden soll, spricht seine eigene Sprache.
Müssen die Herrschaften aus Gießen aber ein Heidenangst vor den Untertanen aus Tiefenbach haben! Schlechtes Gewissen und eigene Schuld machen halt Angst vor denjenigen, denen das alles angetan wurde. Die Tatsache, dass mehr
sich der RP nur unter massivem Polizeischutz nach Tiefenbach traut, das spricht Bände.

Und der Herr Bürgermeister mag scheinbar die Tiefenbacher auch nicht mehr so recht, seit er hier nicht gewählt wurde. Ein Bürgermeister hätte sich beispielsweise mal bei den Dioxin-vergifteten Bürgern in Tiefenbach melden können. Aber lieber thront auch er möglichst weit weg von seinen Untertanen.

Sowohl RP Gießen als auch Bürgermeister können beruhigt sein: wir mögen sie nicht, aber wir tun ihnen schon nichts. Wir wollen nur die Wahrheit wissen.
Mehr aus Region Wetzlar