Ein Tag, den man nicht vergisst
Leserfahrt am 6. Januar 1990
Wetzlar. Der 6. Januar 1990 ist bei vielen Leserinnen und Lesern aus dem gesamten Verbreitungsgebiet der Zeitungsgruppe Lahn-Dill in besonderer Erinnerung geblieben, denn sie waren mit ihrer Heimatzeitung einen Tag in Thüringen unterwegs. mehr
Symbol für Frieden und Freiheit
GESCHICHTE Karl und Erika Steins besitzen ein Kreuz aus Mauerresten
Bad Endbach-Wommelshausen. Es ist nur etwa zwölf Zentimeter groß. Doch für Karl und Erika Steins ist das eiserne Kreuz auf dem kleinen Stein ein ganz besonderes Symbol - eines für Frieden und Freiheit. Das Ehepaar aus Wommelshausen verbindet mit dem (...) mehr
Ein Slogan mit viel Brisanz: "Wir kommen rüber"
FFH Vor 25 Jahren geht das erste private Radio wenige Tage nach dem Mauerfall in Frankfurt auf Sendung
Der November 1989 ist auch für die hessische Medien-Landschaft historisch. Damals, genau am 15. November um 4.55 Uhr, ging der erste private Radiosender des Landes auf Sendung: FFH. mehr
"Wir wollten einfach raus"
MAUERFALL Kolbes verließen die DDR
Braunfels/Halle. Erst im Rückblick wird ihr bewusst: Du hast viel Glück gehabt. Da ist Hannelore Kolbe (Foto: Regel) mit ihrer Familie schon aus der DDR ausgereist, hat im Westen ein neues Zuhause gefunden. Fünf Jahre lang musste die Familie auf die (...) mehr
Mauerfall bleibt unbemerkt
9. NOVEMBER 1989 Ehepaar Finger heiratet
Weilmünster (pst). Für Deutschland ist es ein historischer Tag, für Ulrich und Uschi Finger ein ganz privater Moment: der 9. November 1989. Während in Berlin die Mauer fällt, heiraten die beiden standesamtlich in Weilmünster. mehr
Unter dem Zaun in die Freiheit
MAUERFALL Karin und Dietrich Weiß fliehen im August 1989 aus der DDR
Beselich-Heckholzhausen. Es ist Donnerstag, der 9. November 1989. Um 22.30 Uhr kommt Dr. Dietrich Weiß von einer Ultraschallfortbildung nach Hause. Was ihm seine Frau Karin zur Begrüßung sagt, kann er nicht glauben. Die Mauer ist gefallen. "Das (...) mehr
Thüne traut dem Frieden nicht
TURNEN DDR-Flüchtling fährt erst fünf Monate nach dem Mauerfall in die Heimat
Als in Ost-Berlin der Fall der Mauer verkündet wird, steht Wolfgang Thüne in der Turnhalle. Wie an fast jedem frühen Donnerstagabend. Die frohe Botschaft erfährt der Diplom-Sportlehrer erst nach dem kurzen Heimweg vom Leistungszentrum an der (...) mehr
Die Revolution frisst ihre Bananen
ESSAY Wende, Grenzöffnung und Wiedervereinigung - nur eine Fußnote der Geschichte?
Wetzlar. Vor zwei Wochen schmolz das ganze Brimborium um den Mauerfall kurzzeitig auf ein handliches Format zusammen. Dirk Fröhlich, Dresdner Wort-, Bild- und Klangkünstler, regte an, das Wort "Wende" doch mal durch "Rechtschreibreform" zu ersetzen. (...) mehr
Geboren, als die Mauer fiel
Der Mauerfall und Oliver Becker werden heute 25 Jahre alt
Gießen/Wetzlar/Edingen. Oliver Becker wurde an einem besonderen Tag geboren. Nämlich genau heute vor 25 Jahren. An dem Tag, an dem die Mauer fiel, die Deutschland für 28 Jahre in zwei Teile trennte. Wir haben mit dem Geburtstagskind über seine (...) mehr
Mauer schon früher überwunden
PARTNER Marburg und Eisenach finden zusammen
Marburg. Es war die erste Städtepartnerschaft zwischen Hessen und Thüringen, die da am 10. Juni 1988 auf der Wartburg unterzeichnet wurde. Marburg und Eisenach verbannt also zur Wende schon ein Band der Freundschaft, geknüpft auf den historischen (...) mehr
Standpunkt

Bemerkenswert war sie, die Sitzung des Biedenkopfer Jugend- und Sozialausschusses am Mittwochnachmittag. Auf der vorab veröffentlichten ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Beselich-Obertiefenbach Zum Herbstkonzert des Sängerchores „Frohsinn“ Obertiefenbach sind nicht nur interessante ... mehr
Lohra-Damm Die Naturkinder-Gruppe in Lohra-Damm trifft sich ein letztes Mal vor der Winterpause am Mittwoch, 22. ... mehr
Dautphetal-Buchenau Ortsvorsteher Andreas Feußner ruft die Vertreter der Buchenauer Vereine für Dienstag, 21. ... mehr
Steffenberg-Niedereisen-hausen Der Förderverein des Freibads von Steffenberg hält am Dienstag, 21. November, seine ... mehr
Steffenberg-Oberhörlen Auf mehrere Missstände am Friedhof machte in der Bürgerversammlung in Oberhörlen Jürgen ... mehr
mehr Artikel