Zum Alltag der Pflegekräfte gehört auch die Dokumentation. (Foto: Weber)
Video: Alltag in der Klinik
Mit der Kamera unterwegs im Kreiskrankenhaus
Weilburg (eng). Viel zu tun, aber für jeden Patienten ein freundliches Wort. Zum Abschluss unserer Serie "Blickpunkt Krankenhaus" haben wir Krankenschwester Karen Paul und ihre Kollegen im Weilburger Klinikum begleitet. Während der Frühschicht (...) mehr
Peter Schermuly, Geschäftsführer des Krankenhauses Weilburg, und der leitende Oberarzt Dr. Markus Hofmann sind sich sich
"Seit 2006 keine MRSA-Infektion"
Klinik-Chef Schermuly über Hygiene, Keime und Kritik am Gesundheitsamt
Das Hessische Sozialministerium überschreibt die Einführung der neuen Hygieneverordnung mit dem Satz "Krankenhäuser müssen ihre Verantwortung wahrnehmen". War das Handeln der Kliniken in Sachen Hygiene bisher (...) mehr
Die Rehbergschule legt Wert darauf, ihren Schülern die Möglichkeit zu geben, ihrem  inneren Zustand durch künstlerische
In den Rucksack hineinschauen
Herborner Rehbergschule wendet sich an Schüler mit psychischen Problemen
1976 wurde die Einrichtung des Landeswohlfahrtverbands Hessen eröffnet - zunächst als Bildungsstätte für geistig Behinderte. Das hat sich in den 1980er Jahren im Zuge der Psychiatriereform geändert. Ab dann wurde die (...) mehr
Bianca Schädler-Koeplin (links) und Daniela Glöckner versorgen die Patienten in der Hessischen Berglandklinik nicht nur
Patienten müssen sich wohlfühlen
Hessische Berglandklinik in Bad Endbach setzt auf die Geriatrie
Investitionen in die Zukunft sind für die Hessische Berglandklinik ein Dauerthema. Gertraud Koller und ihre Töchter Claudia Koller und Iris F. Koller sind die Geschäftsführerinnen der Betreibergesellschaft. In mehr als vier (...) mehr
freisteller
Alter fordert Medizin heraus
Warteliste für Geriatrie/Fachkräfte fehlen/Ausbau auf dem Weg, Ambulanz gefragt
Mit der Erweiterung der stationären Betten könne zunächst der aktuell errechnete Bedarf gedeckt werden, so Göbel. Er und vier Ärzte kümmern sich derzeit um rund 730 Patienten pro Jahr. Mit dem Ausbau im benachbarten (...) mehr
Menschliche Wärme statt Professionalität und Kälte - so wünschen sich Befürworter der Hospizbewegung die Sterbebegleitun
Das Sterben sanft begleiten
Kongress zum Thema Hospizarbeit und Palliativmedizin
Die Atmosphäre ist gespannt, interessiert, freundlich. "Die Teilnehmer sind sehr zufrieden" berichtet Organisator Hans Albrecht Oehler, Vorsitzender des Hospizvereins Marburg, der das St. Elisabeth-Hospiz am Rotenberg betreibt. Sieben (...) mehr
Gehört auch zur SAPV: Das Einstellen und Betreuen einer Pumpe, die unaufhörlich Schmerzmittel an den  Patienten abgibt.
Auf Visite bei den Sterbenden
Limburger Palliativmediziner Peter Schermuly begleitet Todkranke
Erika Walter (die Namen aller Patienten sind von der Redaktion geändert) winkt den Arzt in die Küche. Dort zeigt sie auf leere Suppendosen, geschnittene Tomaten und gekochte Eier. Das alles hat sie umsonst gemacht. Ihr Mann Heinrich hatte (...) mehr
Cornelia Opitz ist für die Patienten am Marburger Universitätsklinikum Ansprechpartnerin für alle Probleme. (Foto: Koels
"Ich bin Schaltstelle für Patienten"
Patientenfürsprecherin Cornelia Opitz setzt sich für Patienten im Uni-Klinikum ein
"Ich sehe mich als Schaltstelle", sagt die engagierte Marburgerin, die gerade vom Kreistag für eine dritte Periode von fünf Jahren als Patientenfürsprecherin gewählt worden ist. Dass sie 27 Jahre lang als Krankenschwester (...) mehr
Bei einem vorhersehbaren Krankenhausaufenthalt sollte man  Erreichbarkeit und Ausstattung,  aber auch bestimmte Therapie
Sich für das richtige Krankenhaus entscheiden
Verbraucherzentrale: Private Zusatzversicherungen sind nur bedingt sinnvoll
Jeder Patient hat grundsätzlich das Recht, sich in einem Krankenhaus seiner Wahl behandeln zu lassen. "Die freie Krankenhauswahl besteht innerhalb Deutschlands - sofern das Krankenhaus von der Kasse zugelassen ist", sagt Olaf Dietz, Facharzt (...) mehr
Die Kinderkrankenschwester Mareike Rau (links) und Schwesternschülerin Nicole Laumann (rechts) kümmern sich um eine klei
"Die eigene Einstellung zählt"
Krankenschwestern sehen auch die positiven Seiten an ihrem Beruf
Es ist Übergabe im Schwesternzimmer der Station 041 b der Kinderklinik. Die Kolleginnen der Spätschicht erfahren, was bisher an diesem Tag los war mit den kleinen Patienten. Einer kann tags darauf ein wenig länger schlafen, weil der (...) mehr
Standpunkt

Dass es in der Küche, egal ob beim Sternekoch oder im kleinen Restaurant auf dem Lande, auch mal ruppig zugehen kann, ist kein Geheimnis. ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Limburg Die Bildungswoche für Frauen bietet von Montag bis Freitag, 9. bis 13. Oktober, Workshops und ... mehr
Limburg Die Hospizdienste Limburg laden für Montag, 25. September, um 19.30 Uhr zu einem Vortag mit dem Titel „Wenn ... mehr
Haiger Ein Trödelmarkt findet am Sonntag, 24. September, auf dem Parkplatz von Möbel-Roller (Bahnhofstraße 10) in ... mehr
Haiger Der TV Haiger beteiligt sich an der „Europäischen Woche des Sports“. Am Samstag, 23. September, um 14.30 Uhr ... mehr
Breitscheid Ab Samstag, 30. September, ist die Obstpresse Breitscheid in Betrieb.  mehr
mehr Artikel