Die 48-jährige Hüttenber- gerin Susanne Mappes (hintere Reihe, Mitte) ist mit Leib und Seele als Jugend-trainerin  aktiv
"Handball ist eben meine Leidenschaft"
Als "Gute Seele" im Verein trainiert Susanne Mappes den Handballnachwuchs des TV Hüttenberg
Angefangen mit der Jugendarbeit hat Susanne Mappes als ihr Sohn Dominik fünf Jahre alt war und sie sich bei den "Minis" engagierte. "Das waren meine ersten Gehversuche als Handballtrainerin. Nach und nach bin ich dann in den Jahrgängen (...) mehr
Dieter Böck (links) engagiert  sich seit vielen Jahrzehnten für die Feuerwehr in Hüttenberg. Wehrführer Manfred Adam dan
Dieter Böck sorgt für Ordnung im Gerätehaus
Der 72-Jährige ist seit Jahrzehnten in der Feuerwehr aktiv
"Dieter Böck steht hinter seiner Feuerwehr und die Feuerwehr steht hinter Dieter Böck. Er ist unsere ,Gute Seele des Vereins", sagt Wehrführer Manfred Adam. Seit 1957 ist Dieter Böck aktiver Feuerwehrmann. "Es hat mit (...) mehr
Dieter Kunst - Ordensritter des Sankt-Laurentius-Ordens Solms - zieht sich für den guten Zweck die Kochmütze auf. (Fotos
Ordensritter kocht für guten Zweck
Dieter Kunst ist Laurentiner
"Wir sind eine karitativ wirkende Gemeinschaft, in der sich überwiegend Profiköche zusammentun und sich ehrenamtlich engagieren", erklärt der 76-Jährige mit Lachen im Gesicht. Den gelernten Maler hat es schon früh zum (...) mehr
Ina Achenbach ist mit Leidenschaft Fotografin des Labyrinth-Projekts Wetzlar.(Fotos: Janssen-Mignon)
Für das Labyrinth werben
Ina Achenbach ist Fotografin des Projekts in Wetzlar
"Als Schnellschuss-Fotografin bin ich 2000 zu dem Projekt gekommen. Da wurde ich von Dagmar von Garnier, der Initiatorin des Labyrinths in Frankfurt, angesprochen, dort die Bilder zu machen. Viele Stunden konzentrierte Arbeit folgten. Aber ich war (...) mehr
Karl-Heinz Keiner fotografiert leidenschaftlich gerne mit seiner Leica D-Lux 3 Kamera und gehört zu den Fotofreunden Rei
Karl-Heinz Keiner baut ein Bild-Archiv auf
"Gute Seele" der Fotofreunde
Begonnen hatte die Leidenschaft schon in den 50er Jahren. "Meine Eltern betrieben Landwirtschaft und wir hatten einen Angestellten, der mit einer Leica fotografierte. Das hat mich als Kind schon fasziniert und so bin ich zu Leitz gekommen und dort - (...) mehr
"Es ist so ein wichtiges Hobby"
Imker Wilfried Zörb ist seit 1966 im Vorstand des Bienenzuchtvereins Hüttenberg
Begonnen habe sein Interesse an den Bienen schon in der Schulzeit. 1953 sollte er als 14-Jähriger einen Aufsatz über Bienen schreiben. Danach war für Wilfried Zörb klar: "Ich muss Imker werden!" Und das ging schnell: "Im gleichen (...) mehr
Voller Einsatz für den Erhalt des Schwimmbads: Petra Müller ist Schriftführerin im Förderverein Hallenbad Hüttenberg, Gu
Petra Müller kämpft für den Erhalt des Bades
Die 44-Jährige ist Gründungsmitglied und Schriftführerin des Fördervereins Hallenbad Hüttenberg
Petra Müller war es, die die Neuwahl des Vorstands im vergangenen Jahr gerettet hat. Im Mai sollte sich der neue Vorstand bilden, aber ein Posten wollte sich einfach nicht besetzten lassen: der des Schriftführers. "Ich habe mich an Petra (...) mehr
Seit ihrer Kindheit liebt Ulrike Gicklhorn (rechts) das Pressen von Apfelsaft. Unser Bild zeigt die gute Seele des Hütte
Gicklhorn rettet Tradition
Gute Seele der Kelterfreunde
"Mir war klar, dass ich etwas unternehmen musste, als die Gemeinde 2003 beschlossen hat, die Anlage aufzugeben", erklärt die 1955 geborene Klein-Rechtenbacherin ihre Motivation. "Ich wollte die Tradition der Kelterei aufrechterhalten und den (...) mehr
Hans-Ulrich Wissgott ist einer der "Montagsmänner Ehringshausen" und  bereitet als gute Seele auch für den  "Duch-Bleich
Montags sind Männer munter
Wissgott ist gute Seele im Verein
Er war auch beim Duch-Bleich-Doag wieder mit von der Partie. Mit seinen Vereinskameraden setzte der 69-Jährige die Kochmütze auf und stellte sich mit Schürze und Kochlöffel an den Herd, um hinterher die Gäste zu bewirten. (...) mehr
Lefkes will mit Cheerleadern hoch hinaus
Sie ist aktiv bei "Funtastic Sports"
Das war 2002, als sie die harte Bewerbung für das berühmte Team bestanden hat und Auftritte absolvierte. "Eine wahnsinnige Erfahrung, besonders wenn Mädchen vor einem stehen und sagen, dass sie, wenn sie groß sind, auch so (...) mehr
Standpunkt

Bemerkenswert war sie, die Sitzung des Biedenkopfer Jugend- und Sozialausschusses am Mittwochnachmittag. Auf der vorab veröffentlichten ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Beselich-Obertiefenbach Zum Herbstkonzert des Sängerchores „Frohsinn“ Obertiefenbach sind nicht nur interessante ... mehr
Lohra-Damm Die Naturkinder-Gruppe in Lohra-Damm trifft sich ein letztes Mal vor der Winterpause am Mittwoch, 22. ... mehr
Dautphetal-Buchenau Ortsvorsteher Andreas Feußner ruft die Vertreter der Buchenauer Vereine für Dienstag, 21. ... mehr
Steffenberg-Niedereisen-hausen Der Förderverein des Freibads von Steffenberg hält am Dienstag, 21. November, seine ... mehr
Steffenberg-Oberhörlen Auf mehrere Missstände am Friedhof machte in der Bürgerversammlung in Oberhörlen Jürgen ... mehr
mehr Artikel