Frank & frei

 

gerne präsentiere ich Ihnen heute unseren Song zur Jubiläumskampagne der Wetzlarer Karnevalsgesellschaft und hoffe, dass Sie den Text bis zur großen Galasitzung am 1. Februar auswendig mitsingen können. Es grüßen Sie die beiden „Batschkappen“ Anita Vidovic und Frank Mignon.

Herz auf der Zunge (Text & Musik Frank Mignon/Anita Vidovic)

1. Es gibt da so ein Städtchen im schönen Hessenland

Dort war schon mal der Goethe und auch sonst ist es bekannt

Es liegt so richtig mittendrin zwischen Bergen, Lahn und Dill

Und dauernd wird hier was gebaut weil ein jeder zu uns will

Bei uns da gibt es Industrie, Gewerbe und Kultur

Und hast du ’s mal im Rücken mach’ im Umland eine Kur

Wir haben Prominente und die kannst du alle seh’n

mit solchen, die ’s gern wären in der VIP-Lounge der HSG

Wir war’n schon multikulti, als es sonst noch keiner war

Wir nehmen sogar Leute auf aus Blasbach und Hohenahr

Refrain:

Wir ha’m das Herz auf der Zunge

Und im Bauch sitzt der Verstand

Wir ha’m noch Luft in der Lunge

Und nehm’ die Party in die Hand

Wir ha‘m das Herz auf der Zunge

Und wir sitzen nicht lang still

Nirgendwo da feiert man die

Fastnacht Wie in unsrer Stadt

an Lahn und Dill

2. Wir ha’m den coolsten Magistrat von der ganzen Welt

Und Wohnen an der Straße ja das kostet bei uns Geld

Bei uns da zahlst du dich an den Gebühren arm und schlapp

Dafür gibt unser Freibad täglich tausend Liter Wasser ab

Die Kunst die ist bei uns in Wetzlar wirklich anerkannt

Und nur ganz selten wird einmal ’ne Statue verbrannt

Bei uns da ist man flink und schnell und bis zum Schluss gewitzt

Deshalb wird auch zur Sicherheit sogar am Friedhof noch geblitzt

Doch selbst Ivar und Köttbullar die könn’ uns nicht verdrießen

Die Hauptsache, IKEA steht bei uns und net in Gießen

R.: Wir ha’m das Herz auf der

Zunge …

3. Und kommt die frohe Narrenzeit dann gibt’s kein Halten mehr

Denn unsre Garde ist moderner als die ganze Bundeswehr

Die Ehrensenatoren ham’ die schicksten Hörgeräte

Und selbst der größte Miesepeter freut sich auf die Faschingsfete

Ja uns’re Prinzessinnen sind die schönsten im ganzen Land

und im Verein da ist fast jeder mit irgendwem verwandt

ein jeder der hilft mit bei uns’rer großen Feierei

Und dauert auch die Galasitzung bis morgens früh um 2

Und tut dir auch am nächsten Tag der Schädel mächtig weh

Wir feiern heute 66 Jahre WKG

R.: Wir ha’m das Herz auf der

Zunge … Und irgendwann, da

wird ein echtes Wunder mal

gescheh’n

Da werden sich die Senatoren mit

dem Elferrat versteh’n

Dies schreibt frank & frei mit einem dreifach donnernden „Wetzlar Helau“

Ihr Frank Mignon


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Kolumne "frank und frei"