Feuersbrunst raste durch Oberndorff
Waldsolms-Brandoberndorf Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Name des zur Cleeberger Grafschaft gehörenden Brandoberndorf mehrfach verändert. Ein großer Brand im Jahre 1543 legte den Grundstein für die heutige (...) mehr
Wetzlar bezahlte die Schulden der Kurfürsten
Wetzlar Aus einer Urkunde vom April 1286 geht hervor, dass König Rudolf I. aus dem Hause Habsburg den Grafen Adolf von Nassau zum Reichsburgmann auf dem Kalsmunt annahm. mehr
Wetzlars erster Stadtplan ist schon 194 Jahre alt
Wetzlar Die Geschichte der Kartographie nahm vor etwa 8200 Jahren ihren Anfang. Über Jahrtausende hinweg entwickelte sie sich bis zur Entdeckung des Magnetkompasses, der erstmals die Möglichkeit bot, genau (...) mehr
Christen „orientieren“ sich nach Jerusalem
Wetzlar Die Geschichte der Kartografie reicht etwa 8200 Jahre zurück: In Çatalhöyük (Türkei) fand man 1963 die vermutlich älteste kartografische Darstellung der Welt auf einer Wandmalerei um 6200 v. Chr., mit (...) mehr
Akten landen auf dem Flohmarkt
Haiger Als leidenschaftlicher Flohmarktgänger war der Langenaubacher Volker Henning Lommel unterwegs. Auf dem Großflohmarkt in Wilnsdorf staunte er nicht schlecht, als (...) mehr
Fahrt nach Frankfurt
Wetzlar Der Wetzlarer Geschichtsverein unternimmt am Samstag, 1. Dezember, eine Exkursion nach Frankfurt, wo Führungen im Dom „St. Barthlomäus“ und im Dommuseum auf dem Programm stehen. Abfahrt ist um 13.30 Uhr (...) mehr
Apotheke freiwillig versteigert
Wetzlar Während anfänglich Apotheken wohl eher Verkaufsstellen für allerlei Kräuter und Ähnliches gewesen sind, wurden im 17. Jahrhundert in Wetzlar Privilegien ausgestellt, die auf Apotheken im heutigen Sinne (...) mehr
Die Drescherlegen einen Eid ab
Runkel Jeder, der früher im Dienste der absoluten Obrigkeit stand, musste einen Dienst-Eid „mit zween uffgestreckten Fingern körperlich ableisten“. Damit bekam er eine Vorstellung von der vermeintlichen (...) mehr
Ein Kind erzählt vom Zweiten Weltkrieg
Wetzlar-Garbenheim Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg beschreibt die US-Amerikanerin Christa Petersen (geb. Ufer) ihre traumatischen Erlebnisse der letzten Kriegsmonate in einem kleinen Buch. mehr
Die Fleisbacher Jugend trifft sich in der „Litsch“
Sinn-Fleisbach Wenn in Fleisbach von einer ungewöhnlichen Hofeinfahrt mit dem Namen „Litsch“ für zwei Anlieger in der Edinger Straße gesprochen wird, dann weiß die ältere Generation wovon man redet, während die (...) mehr
Standpunkt

Es scheint die „unendliche Geschichte“ von Hüttenberg zu sein: die vom Hüttenberger Hallenbad. mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Gladenbach Wann kann man vom Nachbarn eine sogenannte Laubrente fordern? Muss man auch bei einem E-Bike dreimaliges ... mehr
Gladenbach Wann kann man vom Nachbarn eine sogenannte Laubrente fordern? Muss man auch bei einem E-Bike dreimaliges ... mehr
Gladenbach Wann kann man vom Nachbarn eine sogenannte Laubrente fordern? Muss man auch bei einem E-Bike dreimaliges ... mehr
Biedenkopf Zu einer Podiumsdiskussion unter dem Motto „Digitalisierung – Segen oder Fluch?“ lädt die Diakonie im ... mehr
Limburg-Weilburg Die Linke Limburg-Weilburg hat in einer Kreis-Mitgliederversammlung einen neuen Sprecherrat ... mehr
mehr Artikel