„Es lebt sich sehr schön in Amerika …“
Neu-Anspach-Westerfeld Ende des 19. Jahrhunderts entflohen die Brüder Louis und Fritz Schütz den ärmlichen Verhältnissen ihres Heimatdorfes Westerfeld im Taunus, um in Amerika ihr Glück zu suchen. 130 Briefe (...) mehr
20 Sechsheldener starben an der Front
Haiger-Sechshelden Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Er hatte großes Leid über die Bevölkerung gebracht. Allein an deutschen Todesopfern waren 1.8 Millionen Menschen zu beklagen, sowie 4,25 Millionen (...) mehr
Sein größter Bühnenerfolg war „Der Stellvertreter“
Greifenstein-Ulm Der weltberühmte deutsche Theaterregisseur Erwin Piscator, der in Ulm geboren wurde, beging im 17. Dezember 1957 – also vor 60 Jahren – seinen 64. Geburtstag. Diesen Tag hatte die (...) mehr
Der Neumond deutet auf Schnee und kaltes Wetter
Wetzlar In vielen Haushalten hängt ein Kalender für das neue Jahr. Zahllose Vereine, Verbände und Organisationen geben eigene Kalender, oft in Buchform, heraus. mehr
Im „Gaulskopf“ Silber entdeckt
Waldsolms Der bewaldete „Gaulskopf“ zwischen Weiperfelden, Cleeberg und Espa war in früheren Zeiten mit 18 auf Bergbau-Mineralien verliehenen Bergwerksfeldern bedeckt. mehr
In heimischen Gewässern fließt das Gold
Wetzlar Karsten Porezag stellt nach sieben Jahren Forschungsarbeit seine neueste Dokumentation zum heimischen Berg- und Hüttenwesen vor. mehr
Die Schiefertafel ging zu Bruch
Löhnberg Eine schlimme Folge des 2. Weltkrieges war die Verschleppung und Vertreibung vieler Menschen aus ihrer Heimat. Zusammen mit denjenigen, die vor der Roten Armee geflüchtet waren, betraf dieses Schicksal (...) mehr
Einen Baumstamm mit Watte behängt
Hüttenberg Meine Erinnerungen in Zusammenhang mit meinem Onkel Wilhelm Mandler haben immer etwas mit Weihnachten zu tun, obwohl wir niemals Weihnachten gemeinsam gefeiert haben. mehr
Reinkupfer war fast so wertvoll wie Silber
Wetzlar Karsten Porezag stellt nach sieben Jahren Forchungsarbeit seine neueste Dokumentation zum heimischen Berg- und Hüttenwesen vor. mehr
Keine medizinische Hilfe für die Aussätzigen
Wetzlar Die bessere Kenntnis von Hygiene, die Entwicklung wirkungsvoller Medikamente und auch die moderne Apparatemedizin haben dazu geführt, dass viele Krankheiten ihren Schrecken verloren haben. Das moderne (...) mehr
Standpunkt

Wäre Politik eine Fernsehshow, viele Zuschauer hätten bereits den Kanal gewechselt. Das Hickhack der Koalitionsbildung nervt viele ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Stadtallendorf Ferrero hat das US-Süßwarengeschäft von Nestlé für gerechnet rund 2,3 Milliarden Euro gekauft. Die ... mehr
Stadtallendorf Rund 250 ­Beschäftigte der Eisengießerei Fritz Winter und der Firma Federal Mogul Deva in ... mehr
Hohenahr-Hohensolms Zur Jahreshauptversammlung lädt die Freiwillige Feuerwehr Hohensolms ihre Mitglieder für ... mehr
Sinn Das Sinner Team für Seniorenarbeit lädt für Donnerstag, 18. Januar, zur Fahrt des „Bäderbusses“ zur ... mehr
Aßlar Zwei Leichtverletzte und zwei demolierte Fahrzeuge, das ist die Bilanz eines Unfalls am Montagabend auf der ... mehr
mehr Artikel