Lesezeit für diesen Artikel (714 Wörter): 3 Minuten, 06 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Hessentagsfestzug ist organisiert

Konzept für den Hessentags-Festzug steht/Ehrentribüne oberhalb des Haarplatzes
Bei Volker Mattern (rechts) und Stefan Franz laufen die organisatorischen Fäden für den Hessentagsfestzug zusammen. (Fot

"Logistisch stellt die Veranstaltung eine riesige Herausforderung für alle Beteiligten dar", sind sich Volker Mattern und Stefan Franz von der Projektgruppe Festzug einig. Es gilt, bis zu 40 Musikgruppen, 80 Motivwagen und etwa 30 Trachtengruppen zu einem sehenswerten Lindwurm zusammenzustellen und zu versorgen. Besonders wichtig: Der Zug muss so über die Strecke geleitet werden, dass das gesamte Spektakel in der vorgegebenen Zeit live im Fernsehen übertragen werden kann. "Geplant ist", so Projektleiter Franz, "dass sich der Zug am Sonntag, 10. Juni, gegen 12.30 Uhr ab Magdalenenhäuser Weg in Bewegung setzt. Die Fernsehübertragung wird voraussichtlich von 13.30 bis 17 Uhr erfolgen."

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Serie: Hessentag 2012 in Wetzlar