Kindern Zeit zum Lernen geben
Wetzlar/Limburg-Weilburg. Eingeschult mit fünf Jahren, verkürztes Abitur (G8) und dann - ohne den Puffer Bundeswehr oder Zivildienst - minderjährig und teilweise spätpubertierend an die Hochschule oder in den Betrieb. Deutsche Schulabsolventen (...) mehr
Kindern Zeit zum Lernen geben
Wetzlar. Eingeschult mit fünf Jahren, verkürztes Abitur (G8) und dann - ohne den Puffer Bundeswehr oder Zivildienst - minderjährig und teilweise spätpubertierend an die Hochschule oder in den Betrieb. Deutsche Schulabsolventen werden immer jünger - (...) mehr
"Man lernt sogar im Schlaf!"
Weilburg. Die neue Matheformel will einfach nicht in den Kopf? Und die Englisch-Vokabeln bleiben auch nicht hängen? Wie das Lernen leichter fällt, erklärt Schulpsychologin Annika Sonja Löffler vom Staatlichen Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den (...) mehr
Oft Eins-zu-eins-Unterricht
Wetzlar. In der Peter-Härtling-Schule löst der sogenannte "Eins zu eins"-Unterricht die alte Klassenstruktur ab, und auch die "Inklusion" ist ein Grundstein des neuartigen Konzepts der erst drei Jahre alten Bildungseinrichtung der Lebenshilfe in (...) mehr
Fachlich fit, aber sehr jung
Wetzlar. 2013 machen die ersten G8-Schüler an der Wetzlarer Goetheschule Abitur. Für das Oberstufengymnasium gehen dann drei Jahre "voller Herausforderungen" zu Ende, sagt Schulleiter Dieter Grebe. Seine Bilanz fällt gemischt aus. mehr
"G9 ist ein Stück Lebensqualität"
Weilburg. Seit 2004 gibt es das verkürzte Abitur (G8) am Gymnasium Philippinum in Weilburg. Ab dem kommenden Schuljahr soll sich das ändern. Die Schulkonferenz hat diese Woche einstimmig empfohlen, wieder zu G9 zurückzukehren - die Landesregierung (...) mehr
"Mehr Vision, denn Wirklichkeit"
Weilburg. Inklusion heißt, dass alle Kinder zusammen lernen sollen, egal ob sie behindert sind oder nicht. Funktioniert das in Hessen? "Eher nicht", sagt Isabel Löchte von der Landesarbeitsgemeinschaft Hessen (LAG) "Gemeinsam leben - gemeinsam (...) mehr
Was darf's denn bitte sein?
Biedenkopf/Gladenbach/Wiesbaden. Das Abitur kommt nicht zur Ruhe: Bis Ende des Schuljahres gilt noch G8, ab nächsten Sommer wieder G9? Oder auch beides? Das Hessische Kultusministerium hat schon wieder eine Umstellung beschlossen. Nach den (...) mehr
Johanneum will zurück zu G9
Herborn. Das Votum ist eindeutig: Das Johanneum-Gymnasium Herborn (JGH) möchte zurück zu G9. mehr
"Mehr Vision, denn Wirklichkeit"
Weilburg. Inklusion heißt, dass alle Kinder zusammen lernen sollen, egal ob sie behindert sind oder nicht. Funktioniert das in Hessen? "Eher nicht", sagt Isabel Löchte von der Landesarbeitsgemeinschaft Hessen (LAG) "Gemeinsam leben - gemeinsam (...) mehr
Standpunkt

Es scheint die „unendliche Geschichte“ von Hüttenberg zu sein: die vom Hüttenberger Hallenbad. mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Schöffengrund-Schwalbach Am Sonntag, 7. Oktober, veranstaltet der Obst- und Gartenbauverein Schwalbach im und rum um ... mehr
Hüttenberg/LANGGÖNS Hessen Forst wird ab dem 1. Januar 2019 keine neuen Verträge über die Holzvermarktung der ... mehr
LangGöns Die Langgönser Grünen laden für Mittwoch, 26. September, ab 19 Uhr zu einem Themengespräch in das ... mehr
WALDSOLMS Zusammen mit Revolverheld auf der Bühne stehen: Das könnten demnächst die Mädels von „Get Together“. Nach ... mehr
Langgöns-Niederkleen Die Langgönser Bürgermeisterkandidatin Sabrina Zeaiter (SPD) bietet Workshops zu verschiedenen ... mehr
mehr Artikel