Tim ist jetzt mit Band unterwegs

MUSIK Tim David Weller am WNZ-Stand

Sänger Tim David Weller (r.) am WNZ-Stand im Gespräch mit Redakteur Dirk Wingender. (Foto: D. Weber)

Tim David Weller zu Besuch am WNZ-Stand

Seinen Auftritt beim "Christopher Street Day" in Köln am Sonntag vor Tausenden von Menschen meisterte Tim dann doch - und kam am Montagnachmittag trotz angeschlagener Stimme auch an den WNZ-Stand auf dem Ochsenfest. Übrigens sein erstes Ochsenfest, wie der 21-Jährige aus dem Dillenburger Stadtteil Oberscheld im Interview erklärte.

Bekannt geworden ist das Gesangstalent aus dem alten Dillkreis, als er 2012 bei der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teilnahm. Ins Finale schaffte er es damals zwar nicht, an seiner Zielstrebigkeit in Sachen Musik änderte das aber nichts. Zuletzt hat es sein Song "Ejo Ole" unter die besten des "Supersongcontests" von FIFA und Sony geschafft, mit dem der Titel für die Fußballweltmeisterschaft gesucht wurde. "Meinen Bekanntheitsgrad hat das auf jeden Fall nochmal gesteigert", sagt Tim.

Auf dem Boden geblieben ist er trotzdem. Zwar steckt er derzeit viel Kraft und Zeit in seine neue Band, weiß aber auch: "Die Musikbranche ist total schnelllebig."

Seine Auftritte führen den Oberschelder gerade durch ganz Deutschland, als nächstes wird er in Ingolstadt auf der Bühne stehen. Umso mehr freuten sich die vor allem jungen Fans des 21-Jährigen, dass er am Montag in Wetzlar zu Gast war - und neben Autogrammkarten und trotz angeschlagener Stimme sogar eine kurze Gesangsprobe unplugged für sie dabei hatte.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Ochsenfest 2014