Maulwurf gesucht

"Tatort" Erfurt

Die Kommissare Henry Funck (Friedrich Mücke, von rechts), Maik Schaffert (Benjamin Kramme) und Johanna Grewel (Alina Levshin) beobachten einen Club im Erfurter Rotlichtmilieu. (Foto: Wünschirs/MDR)

Es geht um den wegen Mordes einsitzenden Timo Lemke (Werner Daehn), dem bei der Beerdigung seines Vaters die Flucht gelingt. Der ehemalige König des Rotlichtmilieus erschießt dabei einen Polizisten. Und während er wieder auf freiem Fuß ist, scheinen die Chefin des Ermittlertrios, Petra Fritzenberger (Kirsten Block), und Kriminaldirektor Volker Römhild (Christian Redl) in Gefahr. Sie hatten Lemke damals hinter Gitter gebracht. Und tatsächlich: Fritzenberger wird entführt.

Leider wartet die Handlung (Buch: Leo Ard, Michael Müller; Regie: Johannes Grieser) mit wenigen Überraschungen auf. Der Zuschauer hat schnell erkannt, wer der Täter ist. Schade.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Tatort