"Anni" und "Anna": Freundinnen wollen zusammenbleiben

"Anni" (links) und "Anna". (Foto: D. Weber)

Katzenduo verlässt das Tierheim nur gemeinsam

Main Coon "Anni" hatte den Verantwortlichen im Tierheim zu Anfang noch Sorgen bereitet: Sie habe nur um den Kopf herum langes Fell besessen, der hintere Teil sei kahl gewesen, weil sie sich dort ständig geleckt habe. Der Zustand hat sich mittlerweile deutlich verbessert - das Fell ist nachgewachsen. Aktuell sieht die Katze allerdings noch etwas gerupft aus.

"Anni" verlässt das Tierheim nur zusammen mit "Anna", da die beiden sehr aneinander hängen. Main Coon Mix "Anna" ist die offenere von den beiden. "Hat man ihr Vertrauen gewonnen, ist sie sehr verspielt und verschmust", sagt Tierpflegerin Janine Kosterlitzky.

Weitere Informationen: Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung, Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar, Telefon: (0 64 41) 2 24 51, www.tierheim-wetzlar.de. Geöffnet ist mittwochs, samstags und sonntags jeweils zwischen 14.30 und 17 Uhr. (dwe)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim