Baby und Babie gibt’s nur im Doppelpack

TIER(E) DER WOCHE Zwei Kätzchen zu vermitteln

Da Baby (links) und Babie sich toll verstehen, sollen die beiden Kätzchen gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen. (Foto: B.Schönig)

Beide wurden ganz jung im Tierheim als Fundtiere abgegeben. Baby, ein rotgetigertes Katerchen, das mit etwa sechs Wochen aufgegriffen wurde, war damals schwer krank: Er hatte einen starken Katzenschnupfen und die Tierheimmitarbeiter kämpften um sein Überleben. Leider ist deshalb ein Auge irreversibel geschädigt. Bei dem anderen besteht zwar noch etwas Hoffnung, dass sich ein bisschen Sehkraft entwickelt, trotzdem kann es sein, dass das sensible und verschmuste Katerchen dauerhaft blind bleibt. Und als sei all das noch nicht genug, wurde er in einem ersten Test positiv auf Katzen-Aids getestet. Baby ist also ein richtiger Notfall, für den das Tierheim dringend auf verantwortungsvolle Adoptanten hofft.

Baby ist aber nicht alleine, sondern kommt im Doppelpack mit Babie. Das junge Tigerkatzenmädchen kam mit acht Wochen in die Einrichtung - und beide haben einander gesucht und gefunden. Der blinde Baby orientiert sich stark an ihr und wann immer der kleine Kater um Hilfe miaut, eilt sie herbei. Babie ist aufgeweckt und keck. Sie hat vor nichts Angst und liebt es, bei Menschen auf der Schulter zu sitzen. Der kleine anhängliche Baby hingegen ist ein Hundefan, er knuddelt sogar mit ihnen.

Ein liebevolles Zuhause wird gesucht

Für dieses Dream-Team such das Tierheim nun dringend ein behindertengerechtes, liebevolles Zuhause. Die neuen Besitzer müssen sich darüber im Klaren sein, dass im Falle von Baby später noch Tierarztkosten auf sie zukommen könnten.

Wer sich für das Traumpärchen interessiert, kann die Kätzchen im Kreis-Tierheim in Cappel im Gewerbegebiet „Im Rudert“ kennenlernen. Das Büro ist freitags, samstags und sonntags für Besucher von 15 bis 17 Uhr geöffnet. An den übrigen Tagen ist eine Besichtigung und Tiervermittlung auch nach Terminvereinbarung möglich.

Weitere Informationen gibt es unter (0 64 21) 4 67 92. (en)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim