Bleibe für „Paulchen“ gesucht

"Paulchen". (Foto: D. Weber)

Kleiner "Paul" verlor Heim und Frauchen

„Da verstand er zunächst einmal die Welt nicht mehr“, sagt Tierheim-Mitarbeiterin Janine Kosterlitzky. Mittlerweile sei der elf Jahre alte Rüde aber „angekommen“. Mit Artgenossen versteht er sich prima. Gar nicht vertragen kann er Stress. Kinder sollten in seinem Zuhause daher nicht wohnen.

Weitere Informationen: Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung, Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar, Telefon: (0 64 41) 2 24 51, www.tierheim-wetzlar.de. Geöffnet ist mittwochs, samstags und sonntags jeweils zwischen 14.30 und 17 Uhr. (dwe)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim