"Er ist total verstört"

"Mischa" und "Dascha" suchen dringend ein neues Zuhause. (Fotos: D. Weber)

"Dascha" und "Mischa" verstehen die Welt nicht mehr

Die beiden Katzen sind vor rund anderthalb Monaten im Wetzlarer Tierheim gelandet, nachdem ihr Frauchen schwer erkrankt war. Sie leiden sehr unter der Situation - besonders "Mischa". "Er ist total verstört und sitzt nur in der Ecke", sagt Tierpflegerin Janine Kosterlitzky. 

Die zwölf Jahre alten Geschwister sollen unbedingt zusammen vermittelt werden und hoffen auf ein neues Zuhause, in dem sie wie früher Freigang haben. 

Weitere Informationen: Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung, Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar, Telefon: (0 64 41) 2 24 51, www.tierheim-wetzlar.de. Geöffnet ist mittwochs, samstags und sonntags jeweils zwischen 14.30 und 17 Uhr. (dwe)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim