Fünf Welpen wollen spielen

(Foto: B. Schönig)

Es handelt sich um vier Rüden und eine Hündin. Das Tierheim hatte die Dackel-Retriever-Mix-Welpen von einer anderen Tierschutzorganisation übernommen. Izzy, Beny, Buddy, Bingo und Rocky sind im September 2014 geboren und eine sehr menschenbezogene "Chaoten-Bande". Typisch für alle jungen Hunde sind sie neugierig, abenteuerlustig - und wenn ausgetobt und müde - auch verschmust. Mittlerweile haben sie gelernt, spazieren zu gehen, auch wenn sie noch nicht perfekt an der Leine laufen. Altersgemäß sind sie noch nicht stubenrein und können auch noch nicht alleine bleiben. Das Tierheim möchte die Kleinen an Menschen - gerne als Familienhunde - vermitteln, die Zeit und Lust haben, sie artgerecht auszulasten. Eine Hundeschule wird dringend empfohlen.

Wer sich für die Welpen interessiert, kann sie im Kreistierheim in Marburg im Gewerbegebiet "Im Rudert" besuchen: freitags, samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr und an den übrigen Tagen nach Vereinbarung. - Kontakt: Telefon (06421) 46792.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim