Harry ist knuffig und aktiv

Tierheim  15-jähriger Mischlingsrüde sucht ein Zuhause

Der kleine Terriermischlingsrüde Harry ist trotz seiner 15 Jahre sehr aktiv. Er sucht ein neues Zuhause. (Foto: B. Schönig)

Harry kam als Notfall über eine andere Tierschutzorganisation ins Kreistierheim, weil diese vollkommen überlastet war. Harrys fortgeschrittenes Alter sieht man ihm nicht an, denn er ist irgendwie jung geblieben.

Harry geht gerne spazieren, auch größere Runden. Mit Hündinnen ist er prima verträglich und spielt toll mit ihnen. Gegenüber anderen Rüden versucht er sich allerdings gerne mal als Beschützer seiner Hundefreundinnen – selbst wenn dies bedeutet, dass er sich mit einer Dogge anlegen muss!

Sein Alter ist Harry nicht anzumerken

Harry hat ein Herzgeräusch auch diesbezüglich merkt man ihm nichts an. Leckerchen hechtet er wie eine kleine Schnappschildkröte hinterher. Und wer immer ihm die Leckerchen reicht, muss schon gut auf seine Finger aufpassen.

Das Tierheim wünscht sich für Harry ein ruhiges, liebevolles Zuhause, in dem man sich viel mit ihm beschäftigt. Denn Harry möchte jetzt das Leben und die Zuwendung einer eigenen Familie genießen.

Wer sich für Harry interessiert, kann den 15-jährigen Mischlingsrüden im Kreis-Tierheim in Marburg-Cappel im Gewerbegebiet „Im Rudert“ besuchen und kennenlernen. Das Büro ist freitags, samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Darüber hinaus sind aber auch Terminvereinbarungen an anderen Tagen möglich. Weitere Informationen gibt es unter (0 64 21) 4 67 92. (en)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim