Herrchen gesucht!

TIERHEIM  Hund und Katzen warten auf Familien

Kater „Castor“.

Die zehn Jahre alte Harzer Fuchs-Hündin „Bella“ ist ein Abgabehund. Bisher hat sie mit einem Artgenossen, Schafen und Rindern zusammengelebt. Im Tierheim wurden bei der tierärztlichen Untersuchung eine Blasenentzündung und Wurmbefall festgestellt, die behandelt werden.

„Bella“ ist eine liebe Vertreterin ihrer Art. Sie ist zwar anfangs Menschen gegenüber erstmal abwartend, genießt nach kurzer Zeit aber die Zuwendung und Streicheleinheiten. Die Hündin ist als Zweithund bestens geeignet, sie ist gerne draußen und bleibt auch einige Stunden alleine. Für sie wünscht sich das Tierheimteam einen ruhigen Haushalt mit etwas Hundeerfahrung.

In einer Transportbox vor dem Tierheim abgestellt wurden die Kater „Castor“ und „Pollux“. Derzeit stehen sie noch etwas unter Schock und verkriechen sich, sind aber sehr lieb und nach einiger Zeit zutraulich.

Die Kater, die vermutlich Brüder sind, waren unkastriert, sind nun geimpft und haben die erste Entwurmung hinter sich. Gesundheitlich sind sie topfit. Ihr Alter ist geschätzt auf fünf Jahre. Das Tierheim würde sie gerne zusammen in ein neues Zuhause vermitteln.

Interessenten für „Bella“, „Castor“ und „Pollux“ sollten vor einem Besuch unbedingt einen Termin unter (0 27 71) 3 22 22 vereinbaren. Das Tierheim hat keine regelmäßigen Öffnungszeiten.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.tierheimdillenburg.de. (kaw/Fotos: K. Weber)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim