Herrchen gesucht für "Tico" und "Silvi"

TIERE Tierheim in Dillenburg gibt Hund und Katze ab

Tico

Silvi

Bild 1 von 2
"Tico", der Junggebliebene

Seit Ende Mai ist „Tico“ in der Einrichtung um Dillfeld. Er kam mit seinen Kumpels „Bonnie“ und „Clyde“. „Bonnie“ hat bereits wieder Familienanschluss, „Tico“ und „Clyde“ warten noch auf ein Herrchen.

Der muntere „Tico“ ist zehn Jahre alt, doch er benimmt sich wie ein fünfjähriger Hund. Er ist lieb, verträglich mit Artgenossen und ein traumhafter Familienhund. Interessierte sollten etwas Hundeerfahrung haben: „Tico“ muss einmal täglich Augentropfen bekommen, da wäre es nach Angaben der Tierheimleiterin Christine Nickel ganz gut, etwas Erfahrung zu haben.

In seinem neuen Zuhause käme er auch gut mit einem Artgenossen zurecht. „Tico“ kam von einer Pflegestelle ins Tierheim und ist das Leben m Haus gewöhnt.

Katze „Silvi“ hingegen ist recht zurückhaltend. Allerdings scheint sie im Tierheim sehr unglücklich zu sein, weshalb sie sich zurückzieht. „Silvi“ ist eine Fundkatze, die schon länger in der Einrichtung auf ein Zuhause wartet. Die vier Jahre alte Katze braucht etwas Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Zudem möchte sie am liebsten als Einzelkatze gehalten werden.

Interessenten für „Tico“ und „Silvi“ oder einen anderen tierischen Tierheimbewohner sollten sich für einen Besuch unbedingt vorher unter (0 27 71) 3 22 22 anmelden. Es gibt keine regelmäßigen Öffnungszeiten.

Weitere Infos: www.tierheimdillenburg.de. (kaw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim