Justin sucht Gesellschaft

Tierheim Mehrere Ratten abzugeben

Rattenmännchen Justin ist sehr neugierig aber auch sehr freundlich. Im Marburger Tierheim wartet er mit vielen Artgenossen auf ein liebevolles Zuhause. (Foto: B. Schönig)

Seine Mama hat einen Platz gefunden, er und seine Geschwister suchen aber dringend ein schönes neues Zuhause, damit sie ihr kurzes Leben nicht im Tierheim verbringen müssen. Zurzeit beherbergt die Einrichtung zahlreiche Ratten: Da sind Justin und seine sieben Brüder, die im September 2016 geboren wurden.

Des Weiteren suchen zwei ältere Ratten (2 Jahre) zusammen einen Altersruhesitz. Justin ist noch nicht ganz handzahm, aber Menschen gegenüber durchaus sehr aufgeschlossen.

Er lässt sich schon gut hochnehmen und tragen. Ratten sind freundliche Tiere, die sich die Gesellschaft von Artgenossen wünschen - aber durchaus gerne mal gekrault werden, wenn sie ihren Pfleger mögen und Vertrauen haben.

Das Tierheim wünscht sich für die intelligenten Nager ein liebevolles Zuhause in dem sie die Gesellschaft von Artgenossen haben und vermittelt daher gerne mehrere Rattenmännchen zusammen. Ihr neuer Besitzer oder ihre neue Besitzerin sollte ihnen eine artgerecht geräumige Voliere mit vielen Versteck-, Kletter- und Spielmöglichkeiten bieten können. Rattentypisch sind Justin und seine Artgenossen sehr aufmerksam und neugierig.

Besichtigung ist möglich

Wer sich für ihn oder einen seiner Freunde interessiert, kann die Tierchen im Kreis-Tierheim in Cappel im Gewerbegebiet „Im Rudert“ kennenlernen. Das Büro ist freitags, samstags und sonntags für Besucher von 15 bis 17 Uhr geöffnet. An den übrigen Tagen ist eine Besichtigung und Tiervermittlung auch nach Terminvereinbarung möglich. Weitere Informationen gibt es unter (0 64 21) 4 67 92. (en)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim