Katzen suchen ein neues Zuhause

TIERHEIM "Frieda" und "Kittycat" zu vermitteln

Kittycat. (Foto: K. Weber)

Frieda. (Foto: K. Weber)

Bild 1 von 2
"Kittycat" will Weihnachten im neuen Zuhause feiern

„Frieda“ wurde am 13. November in Dillenburg in der Johannstraße gefunden. Noch ist sie wegen einer fehlenden Impfung in der Quarantäne untergebracht, doch wahrscheinlich schon in wenigen Tagen darf sie zu ihren Artgenossen ins Katzenhaus umziehen. Die liebe und verschmuste Katze ist etwa zwei Jahre alt. „Frieda“ ist gesund, und die Mitarbeiter bezeichnen sie als „Goldschatz“.

Unkompliziert und eine echte Schmusekatze ist „Kittycat“. Der im Jahr 2013 geborene Stubentiger musste am Hinterbein operiert werden. Den Eingriff hat sie bestens überstanden. Nun muss sie nur noch lernen, dass sie die betroffene Pfote wieder benutzen kann. „Kittycat“ ist möglicherweise Freigängerin. Dies muss aber erst ausprobiert werden.

Das Tierheim in Dillenburg ist für Besucher montags bis freitags jeweils von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. An diesen Tagen sind die Mitarbeiter auch von 11 bis 13 Uhr unter (0 27 71) 3 22 22 erreichbar. www.tierheimdillenburg.de (kaw/Fotos: K.Weber)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim