Kraftpaket "Sammy" (vermittelt!) ist unglücklich

Bild 1 von 2
"Sammy" braucht dringend Familienanschluss

Der eineinhalb Jahre alte Labrador-Schäferhund-Mischling "Sammy" braucht schnellstmöglich wieder Familienanschluss. Seit Ende Mai ist der Vierbeiner im Tierheim und ist dort sehr unglücklich. Interessenten sollten wegen seiner Kraft und Jugendlichkeit Hundeerfahrung haben und bereit sein, mit ihm eine Hundeschule zu besuchen, wo er auf dem aufbauen kann, was er bereits gelernt hat. "Sammy" ist intelligent und lernt gut und schnell. Er ist verspielt, geht gerne spazieren und ein sehr angenehmer Vertreter seiner Art. Mit Hündinnen kommt er gut aus, mit Rüden nach Sympathie.

Ein ebenso dringender Notfall ist Nymphensittich "Willi". Er ist zwischen sieben und neun Jahren alt. Bevor er mehrere Jahre alleine in einer Voliere lebte, war er in einem Verbund mit anderen Vögeln. Diese Gesellschaft scheint ihm zu fehlen - er soll deshalb möglichst schnell ein Zuhause bekommen. Für ihn wäre eine großräumige Voliere und Vogelgesellschaft ideal.

Das Tierheim in Dillenburg ist montags bis donnerstags jeweils von 17 bis 19 Uhr, freitags und sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr für Besucher geöffnet. An diesen Tagen sind die Mitarbeiter auch jeweils von 11 bis 13 Uhr unter & (0 27 71) 3 22 22 erreichbar. Weitere Informationen: www.tierheimdillenburg.de. 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim