"Lucky liebt seine Menschen über alles"

Der Spitz-Dackel-Mix "Lucky" hat im Wetzlarer Tierheim schon schwere Zeiten durchlebt. (Foto: D. Weber)

"Lucky" hat schwere Zeiten hinter sich

Kurz nach seiner Ankunft im Tierheim musste der achtjährige Rüde zwei schwere Bauchoperationen über sich ergehen lassen.

Dass er die gut überstand und mittlerweile wieder topfit ist, freut die Verwantwortlichen des Tierheims zwar - allerdings haben die Operationskosten in vierstelliger Höhe ein großes Loch in die Kasse des Tierschutzvereins gerissen. Deswegen hofft der Verein in diesem Zusammenhang auf Spenden. 

"Ansonsten ist 'Lucky' ein toller Hund, der seine Menschen über alles liebt und dazu kinder- und katzenverträglich ist", sagt Tierheim-Mitarbeiterin Mareike Paul.

Die Kontodaten des Tierschutzvereins:

Sparkasse Wetzlar 
Bankleitzahl 51550035
Konto 16 004 004

Verwendungszweck: "Lucky"

IBAN: DE . 13515 500350010034353

BIC: HELADEF 1WET

Weitere Informationen: Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung, Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar, Telefon: (0 64 41) 2 24 51, www.tierheim-wetzlar.de. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag nach Terminvereinbarung und Freitag bis Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr; die Katzenberatung ist am Mittwoch und am Samstag von 14.30 bis 17 Uhr. 

 

 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim