"Luna", "Chiquita" und "Johnny" (alle vermittelt!) suchen ein neues Zuhause

IDEAL Familie mit Kindern und viel Auslauf

"Luna" sucht eine Familie mit älteren Kindern.

"Johnny und Chiquita" freuen sich auf ein großes Gehege.

Bild 1 von 2

Mischlingshündin "Luna" ist erst acht Monate alt und derzeit bei einer Pflegestelle des Tierheims Dillenburg untergebracht. Der putzmuntere Vierbeiner ist Fremden gegenüber etwas schüchtern. Hat "Luna" aber Vertrauen gefasst, ist sie sehr lieb, verschmust und verspielt. "Luna" geht gerne spazieren, fährt problemlos im Auto mit und bleibt tagsüber bis zu vier Stunden alleine. Mit Artgenossen kommt sie gut aus. Am liebsten wäre sie als Zweithund in einer netten Familie mit Kindern ab zwölf Jahren. Mit kleineren Kindern hat sie möglicherweise keine guten Erfahrungen gemacht und ist ihnen gegenüber sehr ängstlich.

Handzahm und neugierig ist Widdermischling "Chiquita". Sie ist dreieinviertel Jahre alt und wurde mit Zwergkaninchen "Johnny" (drei Jahre) abgegeben. Die beiden haben bisher zusammen gelebt, können aber auch getrennt vermittelt werden. Artgenossen und ein großzügiger Freilauf sollten vorhanden sein.

Das Tierheim in Dillenburg ist für Besucher montags bis donnerstags jeweils von 16 bis 18 Uhr, freitags und sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.

An diesen Tagen sind die Mitarbeiter von 11 bis 13 Uhr unter Telefon (02771) 32222 erreichbar. Weitere Informationen: www.tierheimdillenburg.de.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim