"Mikado" und "Scooby" suchen ein Zuhause

TIERHEIM Ehrenamtliche möchten Vierbeiner vermitteln

„Mikado“ sucht ein neues Zuhause. (Foto: K.Weber)

Kater „Mikado“ ist vier Jahre alt. Seit Januar 2017 ist er im Tierheim und hofft, dass er von einer Familie aufgenommen wird, bisher vergeblich. Der Stubentiger kam damals verwahrlost in die Einrichtung. Mittlerweile hat er sich gut erholt und ist ein prächtiger, verschmuster Kater. Allerdings ist er auch ein Sorgenkind: Er hat ein paar gesundheitliche Einschränkungen.

„Mikado“ ist verschmust und lieb

Der nette Kater sucht ein Zuhause mit möglichst viel Freigang. Er möchte lieber als Einzelkater gehalten werden.

Rosettenmeerschweinchen „Scooby“ wartet ebenfalls auf ein Zuhause. Es kam mit seinem Bruder ins Tierheim, der bereits vermittelt ist. „Scooby“ braucht dringend Anschluss. Das Meerschweinchen ist zweieinhalb bis drei Jahre alt, ist zurückhaltend und schüchtern.

Interessenten sollten vor einem Besuch im Dillenburger Tierheim unter (0 27 71) 3 22 22 einen Termin vereinbaren. Das Tierheim hat keine regelmäßigen Öffnungszeiten. Weitere Informationen unter: www.tierheimdillenburg.de. (kaw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim