"Peanuts" und "Talo" suchen Herrchen

TIERHEIM Zwei Rüden zu vermitteln
Bild 1 von 2

Puggle „Peanuts“ wurde am 9. April in Driedorf gefunden und ins Tierheim nach Dillenburg gebracht. Nachdem sich sein Herrchen nicht gemeldet hatte, wurde er in ein neues Zuhause vermittelt. Doch wegen einer Allergie musste „Peanuts“ wieder ins Heim. Der Puggle ist etwa vier Jahre alt, sehr lieb und verträglich mit Artgenossen. Als Familienhund eignet er sich bestens. Interessenten sollten etwas Hundeerfahrung haben.

Für Epagneul Breton „Talo“ soll ein Zuhause gefunden werden, in dem bereits ein souveräner Hund lebt. An ihm kann sich der schüchterne Rüde orientieren. Der fünf Jahre alte Hund ist sehr lieb, zurückhaltend und, wenn er Vertrauen gefasst hat, verschmust. Nach einer Eingewöhnungszeit kann man mit ihm eine Hundeschule besuchen.

Wegen seiner Schüchternheit sollten im Haus keine kleinen Kinder leben, ein ruhiger Haushalt wäre ideal. Interessenten sollten Erfahrung mit Hunden haben.

Öffnungszeiten: montags bis freitags 17 bis 19 Uhr, sonntags 14.30 bis 17.30 Uhr, telefonisch 11 bis 13 Uhr (02771) 32222. www.tierheimdillenburg.de. (kaw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim