Raum für Kleintiere ist proppevoll

Im Wetzlarer Tierheim warten aktuell 17 Meerschweinchen, zwölf Kaninchen und sechs Nymphensittiche auf neue Besitzer.

Neue Besitzer für Kleintiere gesucht

"Es ist jedes Jahr das Gleiche", sagt Tierheimmitarbeiterin Mareike Paul. "Nach Weihnachten und vor den Weihnachts- und Sommerferien geben die Leute ganz viele Kleintiere ab." Im einen Fall, weil sie der Tiere überdrüssig wären, im anderen, weil sich während des geplanten Urlaubs keine Betreuung organisieren ließe.

Obwohl die Weihnachtsferien schon einige Wochen vorbei sind, macht sich dieser Ferien-Effekt laut Paul im Tierheim in Wetzlar noch immer bemerkbar. Aktuell warten 17 Meerschweinchen, zwölf Kaninchen und sechs Nymphensittiche auf neue Besitzer.

Weitere Informationen: Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung, Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar, Telefon (06441) 22451, www.tierheim-wetzlar.de.

Geöffnet: Montag bis Donnerstag nach Terminvereinbarung oder Freitag bis Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr; Katzenberatung: Mittwoch und Samstag von 14.30 bis 17 Uhr.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim