"Roy" und "Sacho" suchen neuen Anschluss

TIERHEIM Zwei Rüden warten in Dillenburg auf neue Besitzer

Warten im Tierheim in Dillenburg: "Roy" sucht ein neues Zuhause...

...ebenso Hütehund-Mischling "Sacho". (Fotos: K. Weber)

Bild 1 von 2
Wer kümmert sich um "Sacho"?

Schäferhund "Roy" ist zwischen drei und fünf Jahren alt. Der Vierbeiner war als Wachhund eingesetzt, aber "zu lieb" für seine Aufgabe. "Roy" ist sehr menschenbezogen, geht gerne spazieren und ist topfit.

Mit Hündinnen versteht er sich sehr gut, Rüden mag er nur nach Sympathie. Sollte eine Katze mit ihm in der Familie leben, ist das kein Problem. Hundeerfahrene Tierfreunde, die mit ihm eventuell die Hundeschule besuchen oder Hundesport treiben, wären für "Roy" ideal.

Anzeige

Der zwei Jahre alte Hütehund-Mischling "Sacho" sucht ein Herrchen oder Frauchen, das er beim Walken oder Joggen begleiten kann. Der Rüde ist sportlich, er mag Bewegung, aber auch Streicheleinheiten und Ruhezeiten.

Interessenten sollten Hundeerfahrung haben. Kinder in der Familie sollten schon größer sein. "Sacho" sollte eher als Einzelhund gehalten werden.

Besuchszeiten im Dillenburger Tierheim sind montags bis freitags von 17 bis 19 Uhr und sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr. Die Mitarbeiter sind an diesen Tagen von 11 bis 13 Uhr auch unter Telefon (02771) 32222 zu erreichen. Weitere Informationen gibt es auf www.tierheimdillenburg.de. (kaw/s)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim