"Senta" kann auf Gesellschaft von Artgenossen verzichten

 "Senta" ist eine circa zwölfjährige Katze, die ein ruhiges Zuhause sucht. (Foto: D. Weber)

"Senta" ist verschmust und anhänglich

"Ideal wäre ein älteres Ehepaar, berufstätige Menschen ohne kleine Kinder oder ein Single-Haushalt", sagt Tierheim-Mitarbeiterin Mareike Paul. Mit anderen Katzen versteht sich Senta nicht und wird deshalb als Einzelkatze vermittelt.

Der Abgabegrund sei ein Reinlichkeitsproblem gewesen. "Das hat sich bei uns aber nicht bemerkbar gemacht", sagt Paul.

Senta ist verschmust und anhänglich und kann als Wohnungskatze oder Freigänger gehalten werden.

Weitere Informationen: Tierschutzverein Wetzlar und Umgebung, Magdalenenhäuser Weg 34, 35578 Wetzlar, Telefon: (0 64 41) 2 24 51, www.tierheim-wetzlar.de. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag nach Terminvereinbarung und Freitag bis Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr; die Katzenberatung ist am Mittwoch und am Samstag von 14.30 bis 17 Uhr. 

 

 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim