"Tequila" und "Mina" zu vermitteln

TIERHEIM Liebevolles Zuhause gesucht

"Mina". (Foto: K. Weber)

"Tequila". (Foto: K. Weber)

Bild 1 von 2
Wer hat ein Zuhause für "Tequila"?

- Katze "Mina" wurde am 19. April auf einem Fußweg zum Spielplatz in der Nähe des Eichenwegs im Dillenburger Stadtgebiet gefunden. Dort war sie bereits einen Tag zuvor beobachtet worden. Mit einer kleinen Verletzung auf der Nase wurde sie von Tierfreunden ins Tierheim gebracht. "Mina" ist nicht gekennzeichnet, so dass die Mitarbeiter hoffen, dass sich ihr Besitzer meldet. Das sehr liebe und verschmuste Kätzchen ist noch recht jung, vermutlich im Sommer 2015 geboren.

- Zweieinhalb Jahre alt ist der Tibet-Terrier "Tequila". Der Rüde musste von seinem Frauchen aus gesundheitlichen Gründen abgegeben werden. "Tequlia" ist ein netter Vierbeiner, der Streicheleinheiten und Zuwendung genießt. Er möchte gerne einen Platz auf einem Sofa oder Sessel, einen Garten und ein Herrchen oder Frauchen mit etwas Hundeerfahrung. Der Hund ist ein vorbildlicher Gassigänger. Zudem ist er verspielt und Menschen sehr zugewandt.

Tierfreunde, die ihm ein Zuhause geben möchten oder "Mina" erkennen, können sonntags bis montags jeweils von 11 bis 13 Uhr unter Telefon (0 27 71) 3 22 22 melden. Besuchszeit: montags bis freitags von 17 bis 19 Uhr sowie sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr. Infos: www.tierheimdillenburg.de. (kaw/s)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim