Traurig blicken die Dackelaugen

TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE Percy und Yuma sind mutig und wachsam

Die Dackel Percy (links/5 Jahre) und Yuman suchen ein neues Zuhause (2,5 Jahre). (Foto: B.Schönig)

Beide Rüden sind stubenrein und fahren brav im Auto mit. Percy und Yuma sind grundsätzlich gutmütig und verschmust, haben aber auch einen dackeltypischen Dickkopf. Daher brauchen sie schon einen konsequenten Besitzer. Bei der Aussicht auf ein Leckerlie zeigen sich die süßen Dackelrüden allerdings durchaus gelehrig. Das Tierheim möchte die beiden Kerlchen zwar am liebsten zusammen vermitteln, aber dies ist nicht zwingend notwendig. Die Dackel mögen Kinder, Frauen und Männer gleichermaßen gerne und wären auch als Familienhunde geeignet. Die schönen Rüden sind mutig und wachsam. Leider jagen sie aber auch Katzen, wenn sie dazu die Gelegenheit bekommen. Die Hunde sind geimpft und gechipt und werden vor der Vermittlung noch kastriert.

Besuchen im Tierheim

Wer sich für Percy und Yuma interessiert, kann sie im Kreis-Tierheim in Cappel im Gewerbegebiet "Im Rudert" besuchen. Das Büro ist freitags, samstags und sonntags für Besucher von 15 bis 17 Uhr geöffnet. An den übrigen Tagen ist eine Besichtigung und Tiervermittlung auch nach Terminvereinbarung möglich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon: (0 64 21) 4 67 92.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim