Valli will die Welt erkunden

TIERHEIM Junge Katze sucht neues Zuhause

Katze Valli sucht ein neues Zuhause. (Foto: B. Schönig)

Anfangs war die schwarze Katze etwas schüchtern und suchte sogar Schutz bei den anderen Katzen. Doch als sie dann feststellte, dass niemand ihr etwas Böses tun will, ist sie nach und nach immer mehr aufgetaut. Und mittlerweile hat sich die kleine Samtpfote als sehr neugierig und verspielt entpuppt.

Valli wurde um das Jahr 2010 geboren. Menschen gegenüber verhält sie sich grundsätzlich zutraulich und verschmust. Fremde Personen sollten ihr jedoch etwas Zeit geben, um Vertrauen zu fassen. Kennt sie einen Menschen erst mal besser, lässt sie sich gerne streicheln und genießt jede Zuwendung. Valli ist mit Artgenossen sehr verträglich, mit manchen Zimmergenossen schmust sie sogar oder man putzt sich auch mal gegenseitig. Daher wäre Valli auch gut als Zweitkatze geeignet, wenn der Artgenosse ebenso freundlich ist.

In ihrem neuen Zuhause sollte die junge Katze nach draußen dürfen, denn sie möchte die Welt auch weiterhin erkunden.

Wer sich für Valli interessiert, kann sie im Kreis-Tierheim in Cappel im Gewerbegebiet "Im Rudert" besuchen. Das Büro ist freitags, samstags und sonntags für Besucher von 15 bis 17 Uhr geöffnet. An den übrigen Tagen ist eine Besichtigung und Tiervermittlung auch nach Terminvereinbarung möglich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon: (0 64 21) 4 67 92.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim