Vierbeiner suchen Familienanschluss

Tierheim  „Marie“ und „Scooby“ vermitteln

Katze „Marie“ ist lieb und unkompliziert. (Foto: K. Weber)
„Scooby“sucht ebenfalls ein neues Zuhause. (Foto: K. Weber)
Bild 1 von 2
Süße "Marie" ist noch zu haben

Katze „Marie“ wurde immer wieder im Hofgarten und in der Wilhelmstraße in Dillenburg beobachtet. Am 17. Oktober wurde die anscheinend herrenlose Katze schließlich ins Tierheim gebracht. Der vermutlich etwa zwei Jahre alte Stubentiger ist sehr lieb und unkompliziert. „Marie“ ist gesund und fit. Ihr neues Zuhause sollte ihr Freigang ermöglichen.

Gerne zu einer sympathischen Meerschweinchendame möchte „Scooby“ vermittelt werden. Das zwei bis drei Jahre alte Rosettenmeerschweinchen ist das letzte von fünf Meerschweinchen, die im Oktober im Tierheim abgegeben wurden.

Derzeit hat „Scooby“ Gesellschaft von seinem Bruder „Jacky“. Er ist bereits vermittelt, wartet aber noch so lange in der Einrichtung, bis auch „Scooby“ in ein neues Zuhause umziehen kann.

Besucher, die „Marie“, „Scooby“ und Co. kennenlernen möchten, sollten unbedingt unter (0 27 71) 3 22 22 einen Termin vereinbaren. Das Tierheim hat keine regelmäßigen Öffnungszeiten.

Weitere Informationen unter: www.tierheimdillenburg.de. (kaw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim