Wer kennt "Pepper"?

(Foto: K. Weber)

(Foto: K. Weber)

Bild 1 von 2

"Pepper" ist eine fünf Monate alte Katze, die am 5. Dezember gefunden und fünf Tage später ins Tierheim gebracht wurde. So lange dauerte es, bis der Vierbeiner aus seinem Versteck herauskam. Die Katze war durch ein Fenster ins Bad gelangt. Dort kroch sie unter die Duschwanne, wo eine Fliese fehlte. Erst mit Hilfe des Tierheims konnte das Tier gefangen und in die Einrichtung gebracht werden. "Pepper" ist sehr lieb, aber sie verkriecht sich noch gerne. Nun sucht das Tierheim den Besitzer der Katze.

Ein neues Zuhause soll Zwergkaninchen "Jim" bekommen. Er ist ein bis zwei Jahre alt. Am 10. November wurde er unter einem Auto in der Sinner Landstraße in Herborn gefunden. "Jim" ist zutraulich und sucht ein Zuhause mit großzügiger Haltung, später auch in einem großen Außengehege.

Anzeige

Das Tierheim in Dillenburg ist montags bis freitags jeweils von 16 bis 18 Uhr, sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Dann sind die Mitarbeiter von 11 bis 13 Uhr unter Tekefon (02771) 32222 zu erreichen. Infos: www.tierheimdillenburg.de. (kaw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim