Was bedeutet Ihr Name?
Es liegt offenbar in der menschlichen Natur, in der Ursprungsbedeutung des eigenen Namens etwas Besonderes zu vermuten. Das Geheimnisvolle verklärt die eigene Aura. Wenn man Müller oder Schmidt heißt, ist das ein bisschen schwierig. (...) mehr
"Wir bestehen auf eine Korrektur"
Finanzausgleich ist schon lange kein Füllhorn mehr / Reform kommt im Sommer
Es ist ein Buch mit sieben Siegeln, ein Thema für Fachjuristen. Wer will sich schon damit beschäftigen - mit dem kommunalen Finanzausgleich (siehe Grafik unten)? Es wäre überflüssig, würden die Städte und Gemeinden (...) mehr
Wie sich unsere Dörfer wandeln
Überalterung, baulicher Verfall der Ortskerne - was können die Kommunen tun?
Die Bevölkerung schrumpft: Die Zeiten des Wachstums sind vorbei. Seit den 80er Jahren war die Bevölkerung im Landkreis Limburg-Weilburg zwar gewachsen. In Zukunft dreht sich dieser Trend jedoch um: Bis zum Jahr 2025 wird der Kreis 4780 (...) mehr
Brüdergemeinden unterscheiden sich
Serie über Religionsgemeinschaften im Dillkreis
Nicht alle Gemeinden seien so genannte "Alte Versammlungen", die sich an strenge Kleider- und Sittenordnungen halten. Im Volksmund werden diese Gruppen abschätzig als "Rock-Zopf-Fraktion" bezeichnet.Diese Versammlungen hätten keine Namen (...) mehr
Bökel setzt auf Recht und Sport
Der ehemalige Landrat und Innenminister arbeitet als Anwalt und läuft Marathon
"Die Politik war spannend, interessant und lehrreich - aber jetzt ist Schluss", sagt Bökel in seinem Büro in der Wetzlarer Anwaltskanzlei Kleymann, Karpenstein und Partner. "Ich bin der Älteste hier und es macht mir riesigen (...) mehr
Was steckt hinter den vielen Freikirchen?
Religionsgemeinschaften im Gebiet des früheren Dillkreis / Serie, Teil 2
Freie evangelische Gemeinden (FeG): In Deutschland gibt es etwa 430 Gemeinden mit 37 000 Mitgliedern, das sind rund 0,04 Prozent der Bevölkerung. Die Quote im Dillkreis beträgt nach einer Schätzung etwa ein Prozent - ist also 25 Mal (...) mehr
Das sagen die Bürgermeister zum Thema Schulden
Andreas Höfner (CDU), Dornburg: "Die Gemeinde Dornburg ist so pleite, wie man es nur sein kann." Knapp 13 Millionen Euro Schulden hat der Bürgermeister bei seinem Amtsantritt vor neun Monaten übernommen. Bis zum Jahr 2016 wird sich (...) mehr
Ohne Kredite geht es nicht
Verschulden, umschulden, entschulden - Bürgermeister sind als Finanzleute gefragt
Wo Geld herkommt: Beselichs Bürgermeister Martin Rudersdorf (parteilos) beschreibt seinen "Königsweg": "Ich rufe bei der Vergabe von Fördermitteln ganz laut ,Hier!" Manfred Heep (parteilos), Bürgermeister des Marktfleckens (...) mehr
Flötentöne kündigen den Frühling an
Vogel des Monats April 2010 / Die Mönchsgrasmücke
Die Mönchsgrasmücke, auch "Schwarzplättchen" genannt, verdankt ihren Namen der beim Männchen schwarzen, beim Weibchen rostbraunen Kopfgefieder, das an die Kappe eines Mönches erinnert. Auf ähnliche Weise kam auch der (...) mehr
Wer mit Volkskirchen konkurriert
Religionsgemeinschaften im Gebiet des früheren Dillkreis / Serie, Teil 1
Das Dillenburger Amtsgericht erfasst die Zahl der Kirchenaustritte. Nach den Missbrauchsfällen hätten "außerordentlich viele" Katholiken ihre Mitgliedschaft gekündigt.Laut einer Statistik des "Religionswissenschaftlichen Medien- (...) mehr
Standpunkt

Wäre Politik eine Fernsehshow, viele Zuschauer hätten bereits den Kanal gewechselt. Das Hickhack der Koalitionsbildung nervt viele ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Stadtallendorf Ferrero hat das US-Süßwarengeschäft von Nestlé für gerechnet rund 2,3 Milliarden Euro gekauft. Die ... mehr
Stadtallendorf Rund 250 ­Beschäftigte der Eisengießerei Fritz Winter und der Firma Federal Mogul Deva in ... mehr
Hohenahr-Hohensolms Zur Jahreshauptversammlung lädt die Freiwillige Feuerwehr Hohensolms ihre Mitglieder für ... mehr
Sinn Das Sinner Team für Seniorenarbeit lädt für Donnerstag, 18. Januar, zur Fahrt des „Bäderbusses“ zur ... mehr
Aßlar Zwei Leichtverletzte und zwei demolierte Fahrzeuge, das ist die Bilanz eines Unfalls am Montagabend auf der ... mehr
mehr Artikel