Das gallische Dorf

Münchholzhausen

17 Artikel und 48 Fotos sind in den vergangenen Wochen erschienen – über den Stadtteil, der inzwischen zum „gallischen Dorf“ avanciert. Gleich bei mehreren Themen hat sich der (...) mehr
Überrascht zum Schluss
„Historisch“. „Das vielleicht wichtigste städtebauliche Projekt im 21. Jahrhundert“ für Wetzlar. Viel höher hätte die Beschlussfassung zum Domhöfe-Konzept nicht angesiedelt werden können. Ob zu (...) mehr
Überzeugt, nur bedingt skeptisch

Verschwörungstheorien

Skeptiker hinterfragen Dinge. Das sagen sie selbst über sich. Genau das braucht es, die Einstellung ist gesund: Nicht alles zu sich nehmen, was einem ungefragt vorgekaut wird. Das bewahrt eben nicht nur den Magen vor ungewollten (...) mehr
Verdrahten ist angesagt
Die Wähler haben entschieden: Michael Köberle (CDU) wird neuer Landrat. Der 52-jährige Limburger wird Manfred Michel (CDU) ins wichtigste politische Amt im Landkreis Limburg-Weilburg folgen. mehr
Facebookisierte Diskussionskultur

Umgangsformen

Wissentlich opfern wolle er die Lahnauer Kinder. Das hat sich ein seit Jahrzehnten politisch aktiver, sozialdemokratischer Gemeindevertreter am Donnerstag von aufgebrachten Eltern sagen lassen müssen. mehr
Die Leben 
nicht vergessen!

Gedenken an die Shoah

Drei Minuten reichen manchmal, bis alles gesagt ist. Es ist ein warmer Sommertag, als ich durch eine Kleinstadt spaziere. Wie sie heißt, spielt keine Rolle. Passieren kann das überall. Als ich auf den Boden schaue, stoße ich auf (...) mehr
Schunkeln und wählen
Überall in Hessen sind CDU und SPD am Sonntag für das schlechte Erscheinungsbild der großen Koalition in Berlin abgestraft worden. Wirklich überall? mehr
Viele Bürger 
nicht erreicht

Wahl in Breidenbach

Christoph Felkl ist wiedergewählt worden: Dass das so passiert, hat wohl niemand vorher bezweifelt, einzig das Warten auf die Prozentzahl versprach Spannung. 67,8 Prozent sind es letztlich geworden: Ein Ergebnis, das für den (...) mehr
Neustart ins Wochenende
Renovieren - das muss manchmal sein. Auch bei den Medien. Die Zeitungsgruppe Lahn Dill justiert in einigen Punkten ihre Veröffentlichungen neu. mehr
Urwald ist keine Lösung

Holzvermarktung

Bei manchen Kommunen ist es viel, bei anderen eher wenig, was bei der Bewirtschaftung der Wälder hängen bleibt. Bei der Stadt Wetzlar sind es trotz großer Flächen durchschnittlich nur um die 10 000 Euro, die am Ende des Jahres (...) mehr
Standpunkt

17 Artikel und 48 Fotos sind in den vergangenen Wochen erschienen – über den Stadtteil, der inzwischen zum „gallischen ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Braunfels Zum italienischen Weihnachtsabend „Cenone“ lädt die deutsch-italienische Gesellschaft Mittelhessen für ... mehr
Greifenstein-Nenderoth Der Verein Grillhütte Nenderoth lädt für Samstag, 24. November, ab 17 Uhr zum traditionellen ... mehr
Asslar-Werdorf Einen Western vom Fuße des Westerwalds gibt es am Dienstagabend in Werdorf zu sehen.  mehr
Wetzlar-Dutenhofen Der Ortsbeirat Dutenhofen trifft sich am Mittwoch, 21. November, ab 19 Uhr im Stadtteilbüro in ... mehr
Asslar-Werdorf Das Kreativteam des Vereins IdeenWerk22 lädt zu zwei besonderen Ausstellungstagen ein, die auf die ... mehr
mehr Artikel