Wer „A“ sagt, muss auch „B“ sagen

Fachmarktzentrum

Die Dillenburger Stadtverordneten haben mehrheitlich für die Unterzeichnung eines städtebaulichen Vertrages mit dem Investor des Fachmarktzentrums gestimmt. Das ist gut so. mehr
Zweite Liga ist nicht so leicht

Wo ist die Wertschätzung?

Manch eine Spielerin des FSV Hessen Wetzlar legt pro Woche insgesamt 500 Kilometer zurück, um an allen Trainingseinheiten teilzunehmen. Sie verdient im Monat weniger Geld als ein Topstürmer bei einer Männer-Gruppenliga-Mannschaft: (...) mehr
Versorgung absichern
Es macht mich wirklich krank, wenn ich lese, mit welchen Plänen sich führende Mitarbeiter im Bundesgesundheitsministerium aktuell befassen: In den kommenden Jahren soll die Zahl der Krankenhausstandorte in Deutschland deutlich sinken. mehr
Wird Ottilie orakeln?
Kommt Ihnen die drollige Otterdame im Zentrum unserer Fotoreportage irgendwie bekannt vor? mehr
Bloß nicht 
voreilig abreißen

Kanonenbahnbrücke

„Wie konnten die nur...“ Wenn heute über Bausünden, vor allem der 1960er- und 70er-Jahre gesprochen wird, dann schwingt fast immer ein süffisanter Unterton mit. „Wie konnten die nur...“ heißt es dann oft (...) mehr
Das richtige Signal
Ende gut, alles gut? Für Befürworter von erneuerbaren Energien sicherlich nicht ganz. Schließlich drehen sich auf einer der größten Windvorrangflächen im Kreis keine Windräder. mehr
Tierleid weckt Wut
Der Fall des von seinem „Herrchen“ im Wald erhängten Schäferhundmischlings „Asko“ hatte vor mehr als einem Jahre bundesweit Empörung ausgelöst. mehr
Ergebnis: 
Ist uns egal
Wer eine Anleitung haben möchte, wie man Bürger von demokratischen Prozessen entfremdet, wäre am Montagabend im Stadtparlament Limburg fündig geworden. mehr
Allein auf weiter Flur
Die Demokratie muss ihre Feinde aushalten, solange diese nicht stark genug sind, sie wirklich zu gefährden. Das ergibt sich aus dem NPD-Urteil vom Januar 2017. Obwohl das Verfassungsgericht die Partei als verfassungsfeindlich, als (...) mehr
Der Streit geht weiter
Rüsselsheim ist nicht nur die Stadt mit dem Opelwerk, es ist auch die hessische Sonderstatusstadt, die von den Bürgern die höchste Grundsteuer verlangt: Bei 800 Prozentpunkten liegt dort der Hebesatz. In Wetzlar sind es 590, in (...) mehr
Standpunkt

Die Dillenburger Stadtverordneten haben mehrheitlich für die Unterzeichnung eines städtebaulichen Vertrages mit dem Investor des ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Weilburg Bestes Wetter, gute Weine und tolle Stimmung – das Ambiente auf dem Schlossplatz hätte am Montagnachmittag ... mehr
Merenberg Am Mittwoch, 23. Mai, beginnt um 19 Uhr in der Sporthalle in Merenberg eine Informationsveranstaltung zum ... mehr
Weilburg-Kubach Am Sonntag, 27. Mai, beginnt um 14.30 Uhr in der Volkshalle Kubach ein Familiennachmittag. Unter ... mehr
Weilburg Das evangelische Dekanat Weilburg lädt Kinder jeden Alters und ihre Erziehungsberechtigten zu einer ... mehr
Gladenbach Der Leseranwalt dieser Zeitung, Hans-Joachim Wölk, ist am heutigen Dienstag, 22. Mai, nicht erreichbar. mehr
mehr Artikel