Atmosphäre ist vergiftet

Von Susan Abbe

Was sich da auf der Sackpfeife zutrug, kann man bestenfalls als Posse bezeichnen. Da ist ein Verein, von der Stadt (noch) mit der Pflege der Tiere beauftragt. Aber die Atmosphäre zwischen beiden Partnern ist nach den gescheiterten Vertragsverhandlungen und daraus resultierenden gegenseitigen Vorwürfen offenbar dermaßen vergiftet, dass der eine Partner den anderen noch nicht einmal mehr nach dem Schlüssel für das Tiergehege fragen kann oder will.

Vor diesem Hintergrund hätte eine dauerhafte Zusammenarbeit der Stadt und der Hundehilfe auf der Sackpfeife, wo man ja nachbarschaftlich miteinander hätte auskommen müssen, sicher zu keinem guten Ergebnis geführt.

Schade ist das dann doch irgendwie - und zwar nicht nur wegen der Tiere.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Standpunkte Hinterland