Standpunkt: Der SPD-Fraktion ist das egal

Sitzung ohne den Bürgermeister?

Erstaunlich, was  sich da auf der jüngsten Sitzung der Runkeler Stadtverordneten zugetragen hat: Es wird nach einem baldmöglichen Termin für eine Sondersitzung gesucht, in der der Vertrag für das Gewerbegebiet „Auf dem See“ beschlossen werden soll. Den Vorschlag macht Manfred Birko, wie Bürgermeister Friedhelm Bender ein SPD-Mann.
Die Rede ist zunächst vom nächsten Mittwoch. Kurz bevor das beschlossen wird, hebt Birko die Hand: Er könne da nicht, sei auf einer Klausur und hätte bereits ein Hotel gebucht. Dann eben Donnerstag, sagt die Vorsitzende der Versammlung, Ragnhild Schreiber (CDU). Da könne aber er nicht, erklärt der Bürgermeister, da lasse er gewöhnlich „den Kopf baumeln“, bei einer Runde Skat.
Es lässt sich trefflich darüber streiten, ob die Aussage eine besonders kluge war. Dem TAGEBLATT erklärt Bender später, einige Parlamentarier hätten davon sowieso gewusst, da stehe er lieber gleich dazu. Und schließlich sei er auch Privatmensch und ein ehrlicher noch dazu.  
Die Sitzung soll trotzdem am Donnerstag stattfinden, beschließt Schreiber. Ihr kann das Privatleben des Bürgermeisters nicht nur egal sein, die Skatrunde kommt ihr vielleicht sogar gelegen, schließlich liebäugelt sie selbst mit dem Posten des Rathauschefs.
Es ist außerdem Auslegungssache, ob sie damit das „Benehmen des Magistrats“, wie es Paragraf 8 der Geschäftsordnung der Stadtverordneten fordert, genügend eingeholt hat. „Benehmen“ heißt schließlich nicht mehr als „Mitwirken“.
Bender fragt nach: „Die Sitzung wird also ohne mich stattfinden?“ Schreiber bejaht und Benders Blick schweift durch die Reihen seiner SPD. Irgendwer wird doch jetzt wohl das Wort ergreifen, bei einem so klaren Affront seitens der Opposition. Zweieinhalb Jahre hat man bisher diskutiert, kommt es jetzt wirklich auf einen Tag an? Dann das Erstaunliche: Kein einziger der zehn anwesenden Stadtverordneten aus der SPD-Fraktion scheint Einwände dagegen zu haben, dass die entscheidende Sitzung ohne den SPD-Bürgermeister stattfinden soll. Das ist doch wirklich erstaunlich, oder?


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Standpunkte Weilburg