Von Jörg Weirich
Standpunkt
Es ist müßig, darüber zu spekulieren, was am Ende ausschlaggebend für den Ausgang der Sinner Bürgermeisterwahl war - gerade für die beiden unterlegenen Kandidaten. Beide - der im ersten Durchgang ausgeschiedene Florian (...) mehr
Von Jörg Weirich
Nun sind die "Sinner Verhältnisse" gefragt
Es ist müßig, darüber zu spekulieren, was am Ende ausschlaggebend für den Ausgang der Sinner Bürgermeisterwahl war - gerade für die beiden unterlegenen Kandidaten. Beide - der im ersten Durchgang ausgeschiedene Florian (...) mehr
Von Ralph Menz
Standpunkt
Es war keine große Überraschung, dass Landrat Wolfgang Schuster (SPD) schon im ersten Wahlgang den Sack zumachte. Die Blasmusik stand parat, so sicher waren sich seine Driedorfer Musikfreunde.Dem Landratswahlkampf fehlte es an (...) mehr
Von Dirk Wingender
Der Schirm ist nötig - aber kein Grund zum Jubeln
Pleitegeier über Wilhelmsturm und Akropolis? Immer wieder kommt die Rede auf den Vergleich mit Griechenland, wenn es um den kommunalen Schutzschirm für Dillenburg geht. Es gibt keine Euro-Zone, aus der man Dillenburg rauswerfen (...) mehr
Von Thomas Hain
Hans-Jürgen Irmer geht als Absteiger
Hans-Jürgen Irmer war ein guter Präsident. Für Eintracht Wetzlar und für sich selbst. Dem Fußball-Hessenligisten diente der CDU-Landtagsabgeordnete in erster Linie als Geldbeschaffer. Von der ihm politisch nahestehenden (...) mehr
Von Tanja Eckel
Standpunkt
Es ist eine Sache, ein Unternehmen zu schließen. Die andere ist, wie so etwas geschieht. Im Fall von Teka haben es sich Geschäfts- und Konzernleitung einfach gemacht: Zettel verteilen statt reden. Flüchten statt sich stellen. Die Wut (...) mehr
Von Dirk Wingender
Gut, dass wir drüber gestritten haben
März 2011, Kommunalwahl. Gerade mal 36,7 Prozent der Wähler in Eschenburg machen ihre Kreuzchen. Eine niedrigere Wahlbeteiligung gibt es in ganz Hessen nur in Haiger und Offenbach.Dezember 2011. In Eschenburg lassen CDU und Teile der FWG (...) mehr
Von Dirk Wingender
Standpunkt
Erst ist es nur eine Idee, mitten im Redaktionsalltag zwischen vielen anderen Themen geboren. Der Blick in den Kalender zeigt: 27. Januar, Jahrestag der Auschwitz-Befreiung, Gedenktag für die Opfer des Holocausts. Na und? Lange her. Für (...) mehr
Von Martin H. Heller
Nur die Wenigsten sind Herrenreiter
Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich bin befangen, denn ich besitze ein Pferd - ein altes und treues Pferd. Wir sind in den 23 Jahren, die wir uns kennen, ungezählte Kilometer durch Wälder, Felder und Wiesen geritten. Schön war das. (...) mehr
Von Dirk Wingender
Wasser predigen, Wein trinken
Das ist ehrlich. Die Koalition aus SPD, Grünen und FWG im Lahn-Dill-Kreis gibt zu, dass ihre Entscheidung für einen dritten hauptamtlichen Beigeordneten auch eine politische ist. Die Ehrlichkeit macht es nicht besser. Denn das eigentliche (...) mehr
Standpunkt

17 Artikel und 48 Fotos sind in den vergangenen Wochen erschienen – über den Stadtteil, der inzwischen zum „gallischen ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Braunfels Zum italienischen Weihnachtsabend „Cenone“ lädt die deutsch-italienische Gesellschaft Mittelhessen für ... mehr
Greifenstein-Nenderoth Der Verein Grillhütte Nenderoth lädt für Samstag, 24. November, ab 17 Uhr zum traditionellen ... mehr
Asslar-Werdorf Einen Western vom Fuße des Westerwalds gibt es am Dienstagabend in Werdorf zu sehen.  mehr
Wetzlar-Dutenhofen Der Ortsbeirat Dutenhofen trifft sich am Mittwoch, 21. November, ab 19 Uhr im Stadtteilbüro in ... mehr
Asslar-Werdorf Das Kreativteam des Vereins IdeenWerk22 lädt zu zwei besonderen Ausstellungstagen ein, die auf die ... mehr
mehr Artikel