„Diese Suppe ist erste Sahne“

Feier  Feuerwehr Bellnhausen bietet Vielfalt an

Die große Auswahl an Suppen kommt bei den Gästen des Feuerwehrfestes in Bellnhausen gut an. (Foto: H. Peter)

Doch bevor die vielen Suppen aus der „Bennhäuser Soppekich“ durchprobiert werden konnten, fand zunächst ein Gottesdienst statt, den Vikar Lars Schneider von der Evangelischen Kirchengemeinde RuBelRa (Runzhausen, Bellnhausen, Rachelshausen) gestaltete. Wie Pfarrerin Christina Runzheimer berichtete, sei dies der erste komplette Gottesdienst des jungen Vikars gewesen, für den er viel Lob und Beifall erhielt.

Dann öffnete sich das Suppenbuffet. Zum Angebot gehörten unter anderem Gerstensuppe mit Rindfleisch, Indische Reissuppe, Erbsen-, Kartoffel-, Gulasch-, Karotten-Kartoffel-, Zucchini-, Pizza-, Curry- und Kürbissuppe. Etwas ganz Ausgefallenes in der Vielfalt bildete die „Spanische kalte Tomatensuppe“.

Viel Lob für Köchinnen

Viel Lob erfuhren die Suppenköchinnen von den Gästen. „Diese Suppe ist erste Sahne“, sagte ein Besucher nach dem Verzehr der Erbsensuppe. Zu all den mittäglichen Köstlichkeiten gab es später noch Kaffee und Kuchen.

Der Erlös der Veranstaltung sei für die Jugendarbeit der Feuerwehr bestimmt, freute sich der Vorsitzende und Wehrführer Gerd Happel. (hlp)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet