„Fest der Begegnung“ begehen

kultur  Am 14. Juli im „Treffpunkt“ in Weilburg mit buntem Programm

Auch Kinderschminken wird geboten. (Foto: Thomas Kujawa / pixelio.de)

Von 14 bis 19 Uhr organisiert das Projekt „NaSch – Nachbarschaft leben in Weilburg“ ein buntes Programm für Groß und Klein im „Treffpunkt“ in der Schwanengasse 3.

Es gibt einige Bastelangebote, bei denen Gipsmasken und Buttons entstehen, ein Dart- und ein Kickerturnier, Kinderschminken, Rollstuhlbasketball und Musik. Für Essen und Trinken ist unter anderem mit internationalen Gerichten und Cocktails gesorgt.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Beim Fest beteiligen sich folgende Partner: Ausländerbeirat, Familienbüro, Frauentreff, Haus für Kinder, Internationales Café, Lebenshilfe, Offene Hilfen, Ortsbeirat, Seniorentreff, Nadeschda Schneider. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet