„Songbook“ trägt Früchte

Projekt  Konzert am Sonntag in Aula des Komödienbaus in Weilburg

Die Solisten und Ensembles der Kreismusikschule sowie einiger Partnerschulen der Region haben im abgelaufenen Jahr einige Ensembles gebildet, die gemeinsam musiziert und als Abschluss jeweils ein Stück oder einen Song einstudiert haben. Von sechs dieser Kompositionen wurden Filme produziert, die als Abschluss des Projektes in Verbindung mit einer Live-Performance im Komödienbau zu sehen sind.

Über 50 Mitwirkende musizieren als Streicherensemble, Kinderchor, Gitarrengruppe, Blockflötenduo, Vokal- und Barockensemble sowie im Akkordeonorchester. Das Programm wird mit einigen solistischen Beiträgen aus der Vorbereitung zum Wettbewerb „Jugend musiziert“ ergänzt.

„Songbook“ ist das zweite Förderprojekt, das in Weilburg mit Unterstützung des Programms „Kulturkoffer Hessen“ durchgeführt werden konnte.

Die Musikfilme wurden durch Tobias Winter und das Team von Weilburg-TV produziert.

Die Leitung des Projektes haben Dozenten der Kreismusikschule Oberlahn. Es erklingen Kompositionen von Purcell, Bach, Boismortier, Mendelssohn, Franck bis hin zu verschiedenen weihnachtlichen Titeln aus der Popularmusik.

Das interessante Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet