113 Abiturienten verlassen die Tilemannschule

BILDUNG Einige Schüler haben außerdem gleichzeitig zur deutschen Hochschulreife das französische Baccalauréat erworben

In Vielfalt vereint: Der Abiturjahrgang der Tilemannschule in Limburg. (Foto: privat)

Nach dem ökumenischen Gottesdienst im Limburger Dom, musikalisch untermalt vom Musikleistungskurs unter der Leitung von Anke Bartel, erhielten die Absolventen ihre Zeugnisse der Hochschulreife. Einige bekamen sogar zusätzlich das französische Baccalauréat, das sie während des AbiBac-Bildungsgangs alle mit Prädikat erworben hatten.

Schulleiterin Eiser-Müller lobt den Einsatz und Teamgeist

In ihrer Ansprache lobte die Schulleiterin Regine Eiser-Müller den Teamgeist, die Bereitschaft zum offenen Feedback, aber auch Sinn für Humor und Originalität des reinen G8-Jahrgangs, der unter dem selbstgewählten Motto "Abitanic" auf dem "letzten Schlag seines Törns vollen Einsatz hart am Wind gezeigt" habe.

Jahrgangssprecher Felix Kösterke betonte in seiner Ansprache den Zusammenhalt der "Reisegemeinschaft", die "in Vielfalt geeint" mit ihren unterschiedlichen Talenten zusammengestanden habe, wenn es galt, sich gegenseitig zu unterstützen. Schulleitung und Jahrgangssprecher dankten Studienleiter Heinz-Georg Felden sowie den Tutoren und Lehrern. Anna Wagner, Vorsitzende des Schulelternbeirats, hat fünf Jahrgangsbeste geehrt.

Mit der Unterstützung des Fördervereins zeichnete Nicole Barthel Lily Gothe für exzellente praktische und theoretische künstlerische Leistungen sowie Tom Finger für die Gestaltung des "TileTimers" mit dem Kunstpreis aus. Den Geschichtspreis der Stadt Limburg erhielt Felix Kösterke.

Werner Zelba zeichnete für den Fachbereich Naturwissenschaften Felix Krämer und Roman Patlut in Mathematik, Gerrit Leck in Physik und Nikolai Seip für Informatik aus.

Der Ehemaligenverein überreichte durch seinen Vorsitzenden Boris Linn Preise für Engagement in der Schülervertretung (Jan-Cedric Anslinger, Paul Eberth, Julius Gerhard, Felix Kösterke, Jerry Nguyen und Patrick Ries), für die Mitarbeit im Streitschlichter-Team (Till Altenhofen, Jan-Cedric Anslinger, Laura Görke, Shweeta Kapoor, Jakub Misztur, Patrik Ries, Leon Tsaldaris), für Engagement im Sinfonieorchester und in der Big Band (Marvin Jung, Franz Schreiber) sowie für beeindruckende schauspielerische Leistungen in der Theater-AG (Pauline Baier, Klara Dûchene, Mark Simon).

Jan Dönges dankte dem Jahrgang als Schulsprecher der Tilemannschule für die Zusammenarbeit. Eine Überraschung erwartete Leonie Dowidat und Helen Horneck: Sie erhielten durch Regine Eiser-Müller den Else-Mayer-Preis für besonders engagierte Schülerinnen und Studentinnen.

Jahrgangsbeste Vivienne Theobald fühle sich gut auf die Anforderungen im Studium vorbereitet, habe in der Schule selbstbewusstes Auftreten erlernt.

Der Musik-LK ist auch für Niklas Kremer neben Mathematik ein Schwerpunkt gewesen. Sophia Krause, die als Beste der AbiBac-Absolventen mit dem AbiBac-Preis ausgezeichnet wurde, betrieb neben der Schule Rudern als Leistungssport. Henrik Schenk, ebenfalls Mathematik-LK, schätzte daran, dass er nicht habe lernen müssen, es gehe eben um logisches Denken, und das liege ihm. Lily Gothe findet immer noch, dass ihre ungewöhnliche Kombination Mathematik/Kunst-LK gut gepasst habe.

Die Absolventen:

Tutorengruppe Bernhard Danthony: Patrick Blümel (Limburg), Alisa Borbonus (Limburg), Johannes Norbert Greib (Gückingen), Samuel Leander Grodtke (Hünfelden), Robin Jeuck (Elz), Mohammadreza Kheir Khah (Limburg), Ruben Khestel (Villmar-Weyer), Marius Oliver Kriegel (Hünfelden), Nils Kuhnert (Bremberg), Melvin Jeremias Wolfgang Meinhold (Beselich), Jakub Adam Misztur (Diez), Nico Müller (Brechen), Nils Arnold Pehoviak (Limburg), Chantal Christin Schminke (Niederneisen), Lukas Siebel (Dernbach), Vanessa Thome (Limburg).

Tutorengruppe Christine Fraszt: Pauline Baier (Runkel), Jakob Barcham (Limburg), Laura Görke (Villmar), Lukas Hohly (Hünfelden), Helen Horneck (Dornburg-Thalheim), Anna Maria Katharina Korschinsky (Runkel), Felix Kösterke (Görgeshausen), Jerry Duc Nguyen (Runkel), Hans Jonathan Noack (Runkel), Fabian Otto (Limburg), Pascal Raphael Otto (Limburg), Le Hong Ngoc Pham (Diez), Kathrin Preußer (Hünfelden), Pauline Leonie Radu (Hünfelden), Deborah Richter (Brechen), Clara-Sophie Schrage (Dörsdorf), Sofie Steblin (Limburg), Apostolos Tsobanidis (Limburg), Hendrik Alexander Wilke (Limburg), Niclas Wolf (Limburg), Valentin Wolkowa (Brechen).

Tutorengruppe Frank Giebeler: Tom Finger (Hünfelden), Justin Kenneth Knubel (Hünfelden), Daniel Kreuter (Limburg), Gerrit Leck (Limburg), Lukas Matner (Limburg), Emanuel Meuser (Brechen), Roman Patlut (Limburg), Patrik Ries (Hadamar), Janis Schmitt (Limburg), Nikolai Seip (Limburg).

Tutorengruppe Boris Linn: Jan Silas Andrick (Limburg), Jan-Cedric Anslinger (Limburg), Esther Gering (Kaltenholzhausen), Marc Henrich (Cramberg), Sophia Krause (Limburg), Stefan Kevin Andre Krollmann (Brechen), Elisabeth Kühn (Limburg), Almina Ramcilovic (Limburg), Linda Bettina Schmitt (Diez), Hannah Milena Wieder (Limburg), Laura Willems (Bad Camberg), Charlotte Gisela Zohner (Hünfelden).

Tutorengruppe Willi Michels: Lilly Gothe (Dornburg-Thalheim), Valentin Manfred Heil (Runkel), Niklas Krämer (Brechen), Nils Lieber (Hünfelden), Steven Merkel (Limburg), Leonard Müller (Runkel), Ba Trung Pham (Limburg), Cecilia Raab (Hahnstätten), Henrik Schenk (Beselich-Niedertiefenbach), Julie-Fleur Schnierer (Runkel), Franz Benjamin Schreiber (Runkel), Johannes Alexander Sittel (Limburg), Marius Smoltzyk (Limburg), André Maurice Stubig (Hünfelden), Vivienne Theobald (Runkel), Michael von Baeckmann (Runkel).

Tutorengruppe Dr. Martin Sobbe: Till Altenhofen (Diez), Sara Bartenschlager (Runkel), Ezra Jarvis Becke (Limburg), Miriam Böse (Limburg), Paul-Christian Ebert (Welschneudorf), Robert Karl Graeff (Limburg), Christian Raphael Hackenbroch (Limburg), Marcel Herold (Limburg), Felix Hofmann (Hünfelden), Marvin Jung (Runkel), Ben-Lukas Koch (Hadamar), Jonas Oest (Runkel), Jonas Emanuel Opfermann (Limburg), Lukas Alexander Pacak (Elz), Anne-Carlotta Reiske (Limburg), Aaron Scherer (Diez), Sven-Christian Schmitz (Balduinstein), Katrin Schumann (Hünfelden), Leon Menelaos Tsaldaris (Diez).

Tutorengruppe Sabine Stahl: Rita Katalin Bruckner (Wasenbach), Leoni Dowidat (Hünfelden), Klara Duchene (Limburg), Nelly Eisenbach (Brechen), Christian Galetzka (Limburg), Julius Josef Gerhard (Runkel), Shweta Kapoor (Limburg), Nellie Melzer (Villmar), Philipp Jonas Proft (Limburg), Danil Matthias Schapowalow (Brechen), Hannah Lisa Schlicht (Limburg), Nadine Schmitt (Limburg), Said Masih Sediquian (Limburg), Mark Kevin Simon (Limburg), Cora Julie Stallbohm (Limburg), Alexa Marie Steger (Limburg), Philipp Stöhr (Elz), Brandon Miles Viehmann (Hünfelden).(red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet