18-Jähriger sticht mit Messer zu

Wegen des Verdachts des versuchten Tötungsdeliktes wird seit Donnerstagabend gegen den 18-Jährigen ermittelt. Er soll seinen Kontrahenten gegen 17.20 Uhr in Höhe der Alten Post angegriffen und am Oberkörper verletzt haben. Der 24-Jährige wurde nach dem Vorfall in eine Klinik eingeliefert.

Eine Polizeistreife nahm den mutmaßlichen Täter wenig später fest. Auch er musste ärztlich versorgt werden.

Anzeige

Auf Antrag der Gießener Staatsanwaltschaft wurde der Heranwachsende am Freitag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Nach den ersten Ermittlungen gehen die Ermittler davon aus, dass ein Streit zwischen den beiden Männern eskalierte und es dabei zu den Schnitt- und Stichverletzungen kam. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Sie können sich unter Telefon: (06 41) 70 06 25 55 melden. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet