2_Solo_Text_k

Dano Mocciaro (links) ist neuer Trainer des Fußball-A-Ligisten FC "Eintracht" Haiger. Der 36-jährige, der zu Saisonbeginn noch beim B-Ligisten SG Tringenstein/Oberndorf aktiv war, ersetzt Yasin Bagceci, der das Team nach dem "Rauswurf" von Irenius Smolinski fünf Spiele lang betreut hatte. FC-Vorsitzender Markus Schwarzer (rechts) spricht von seinem "Wunschtrainer", bei dem man nicht geglaubt hatte, ihn verpflichten zu können. Beide Seiten haben eine Vertragslaufzeit bis zum Ende der Saison 2014/2015 vereinbart. Der C-Lizenz-Inhaber konzentriert sich zunächst einmal auf seine Rolle an der Seitenlinie, notfalls stünde er aber später dann auch als Spieler zur Verfügung. Mocciaro will "das Auf und Ab der letzten Wochen in Konstanz umwandeln". "Wir müssen auch in der Tabelle nach hinten schauen", warnen Mocciaro und Schwarzer. Haiger hat vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsrelegation. In der neuen Saison will Mocciaro dann aber wieder die Spitze angreifen und die "Eintracht" in die Region zurückführen, in der sie in der vergangenen Saison unter Irenius Smolinski zu finden war. Der FC spielte im Juni als Vizemeister in der Aufstiegsrelegation. (cw/Foto: Schneider)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet