200 Euro für die Jugendfeuerwehr

FÜR DEN GUTEN ZWECK Obst- und Gartenbauverein Laubuseschbach zeigt sich spendabel

Stefan Heidl (r.) bedankt sich bei Roland Nickel (l.) und Wolfgang Möller.

Rund 40 Frauen und Männer sowie einige Hunde nahmen am Wandertag teil. (Fotos: privat)

Bild 1 von 2

Die Geldspende nahm Stefan Heidl, Leiter der Jugendfeuerwehr, entgegen. Seit einigen Jahren besteht ein enger Kontakt zwischen dem Obst- und Gartenbauverein sowie der Jugendfeuerwehr. So wurde wieder ein Obstbaumschnittkurs mit den Jugendlichen durchgeführt.

Als Dank gibt es eine Bildercollage

Anzeige

Als Dankeschön übergab Stefan Heidl dem Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins, Roland Nickel, zur Erinnerung eine Bildercollage, die im Vereinsheim einen Platz erhalten wird.

Rund 40 Frauen und Männer beteiligten sich am Wandertag des Obst- und Gartenbauvereins. Los ging es am Vereinsheim in Laubuseschbach. Die Route führte Richtung Stollenweg, vorbei am Knapendorfer Hof zur Feldscheuer zwischen Rohn­stadt und Langenbach. Hier wurde eine Rast eingelegt. Der Rückweg führte am Rohnstädter Hausberg, dem "Steinchen", und am Laubus­eschbacher "Judenfriedhof" vorbei. Als Abschluss fand ein gemeinsames Mittagessen in einem Gasthaus in Laubuseschbach statt. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet