21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Zwei junge Männer aus Herborn bei Burbach verunglückt
Der 21 Jahre alte Fahrer des Polos kam ums Leben, sein 19 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt.(Foto: Hercher)
Der 21 Jahre alte Fahrer des Polos kam ums Leben, sein 19 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt.(Foto: Hercher)
Herborner verunglückt tödlich

Video: Hercher/Weber

Gegen 5.55 Uhr sei der VW Polo des 21-Jährigen aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geraten, teilt der Siegener Polizeisprecher Georg Baum mit. Dort sei er mit einem entgegenkommenden Klein-Lkw aus dem Westerwaldkreis zusammengestoßen. Durch den Aufprall seien sowohl das Auto der beiden jungen Männer als auch der Lastwagen von der Straße abgekommen. Das Auto landete nach einem Überschlag in der Böschung, der Lkw prallte gegen einen Baum.

Der 21-jährige Herborner erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Sein 19-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt. Der 57-jährige Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 55 000 Euro.

Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Landesstraße 531 für circa drei Stunden komplett gesperrt werden. Das Verkehrskommissariat der Polizei in Siegen ist derzeit mit der genauen Rekonstruktion des Unfallhergangs beschäftigt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Videos Region Dillenburg